Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Logo ARBURG

ARBURG

Standbeschreibung
ARBURG zeigt das Industrie-4.0-Praxisbeispiel Spannseile, das Leitrechnersystem ALS und den freeformer für die industrielle additive Fertigung.
Logo ARBURG

Halle 6, Stand J10

Industrie 4.0 - powered by Arburg

Unternehmen

Hersteller
Unternehmensart
1923
Gründungsjahr
1.001-10.000
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2016)
zwischen 100 Mio und 1 Mrd EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2016)
Video ARBURG Imagefilm - Trailer
2:37 min Ausstellervideo

ARBURG gehört weltweit zu den führenden Maschinenherstellern für die Kunststoffverarbeitung. Das Produktportfolio umfasst ALLROUNDER Spritzgießmaschinen, den freeformer für die industrielle additive Fertigung sowie Robot-Systeme, kunden- und branchenspezifische Turnkey-Lösungen und weitere Peripherie.
Das deutsche Familienunternehmen ist branchenweit führend in der Digitalen Transformation und beim Thema Industrie 4.0. Ziel ist, dass die Kunden ihre Kunststoffprodukte vom Einzelteil bis zur Großserie in optimaler Qualität zu minimalen Stückkosten fertigen können. ARBURG ist mit eigenen Organisationen in 25 Ländern an 33 Standorten und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Produziert wird ausschließlich im deutschen Stammwerk in Loßburg. Von den insgesamt rund 2.800 Mitarbeitern sind rund 2.300 in Deutschland beschäftigt. Als eines der ersten Unternehmen wurde ARBURG 2012 dreifach zertifiziert: nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und ISO 50001 (Energie).

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Management
Kontakt

ARBURG GmbH + Co KG

Arthur-Hehl-Str. 1 72290 Loßburg Deutschland

Ansprech­partner
Management

Geschäftsführende Gesellschafter Eugen Hehl, Juliane Hehl, Michael Hehl, Renate Keinath
Geschäftsführer Gerhard Böhm, Jürgen Boll, Heinz Gaub

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.