Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Deutsches Patent- u. Markenamt

Deutsches Patent- u. Markenamt

Wir schützen Innovationen

Partner bei
Bundesministerium für Wirtschaft
Logo Deutsches Patent- u. Markenamt

Halle 2, Stand C28

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Gemeinschaftsstand

Unternehmen

Behörde/Regierungsstelle
Unternehmensart
1877
Gründungsjahr
1.001-10.000
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2013)
unter 1 Mio EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2013)

Deutsches Patent- und Markenamt

Wirtschaftlich erfolgreiche Ideen werden häufig Nachahmer finden. Ein effektives Vorgehen gegen Plagiate und Imitationen ist vor allem mit Hilfe gewerblicher Schutzrechte möglich. Patente und Gebrauchsmuster schützen technische Komponenten, die Marke den "guten Namen" und das
eingetragene Design die Form- und Farbgestaltung. Sie gewähren ihrem Inhaber Unterlassungsansprüche und gegebenenfalls Schadensersatz-ansprüche.

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) erteilt Patente, trägt Marken, Gebrauchsmuster und Designs ein und verwaltet sie. Außerdem informiert es die Öffentlichkeit über gewerbliche Schutzrechte. Zusammen mit seinen Vorläufern - dem Kaiserlichen Patentamt und dem Reichspatentamt - kann das DPMA auf eine über 140-jährige Geschichte zurückblicken. Derzeit hat die Behörde rund 2.550Beschäftigte an den Dienstorten München, Jena und Berlin.

Mehr auf der Unternehmenswebsite
  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Standorte
Kontakt

Deutsches Patent- u. Markenamt
Referat 2.1.2.a
Kundenservice

Zweibrückenstr. 12 80331 München Deutschland

Ansprech­partner
Standorte

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.