Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >ElringKlinger Kunststofftechnik

ElringKlinger Kunststofftechnik

Logo ElringKlinger Kunststofftechnik
Messestand
Halle 20, Stand B35
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Hauptsitz

ElringKlinger
Kunststofftechnik GmbH

Etzelstr. 10
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 7142 583 200

Ansprech­partner

Frau Dietlinde Zürn
E-Mail senden
Telefon: +49 7142 583-179
Fax: +49 7142 5837-179

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Anzahl Mitarbeiter
501-1.000 (Stand: 2016)

Jahresumsatz
zwischen 50 Mio und 100 Mio EUR (Stand: 2016)

Firmenprofil

Innovationen aus Hochleistungs-Kunststoffen - mit Dichtungen, Konstruktionselementen, Baugruppen und
Modulen ist ElringKlinger Kunststofftechnik seit mehr als 50 Jahren einer der Technologieführer. Für unsere weltweiten Kunden entwickeln und produzieren wir individuelle und praxisgerechte Lösungen aus Hochleistungs-Werkstoffen wie Polytetraflon® PTFE sowie sowie den thermoplastisch verarbeitbaren Werkstoffen Moldflon® PTFE, PFA, FEP, ETFE, PVDF, PEEK, PPS, PEI u.a. Wir verstehen uns als Technologiepartner anspruchsvoller Branchen. Unsere Lösungen erfüllen die härtesten Anforderungen in der Praxis - wirtschaftlich, nachhaltig und sicher.
Durch eigene Werkstoffentwicklung und Compoundierung lassen sich Polytetraflon® PTFE Werkstoffe und Moldflon® Thermoplastwerkstoffe kundenspezifisch anpassen. Denn nicht nur durch Bauteiloptimierungen mithilfe der Finiten-Elemente-Methode (FEA), sondern auch durch die geeignete Werkstoffauswahl wird ein Optimum an Leistungen für unsere Kunden erzielt.

Weitere Standorte

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH
Tochterfirma/Niederlassung
89520 Heidenheim
Deutschland
ElringKlinger Engineered Plastics
Tochterfirma/Niederlassung
266061 Qingdao
China
ElringKlinger Engineered Plastics North
Tochterfirma/Niederlassung
Buford, GA 30518
Vereinigte Staaten (USA)
POLYTETRA GmbH
Tochterfirma/Niederlassung
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Produkte

Spritzgussteile

Durch eigene Werkstoffentwicklung und Compoundierung lassen sich Polytetraflon® PTFE Werkstoffe und Moldflon® Thermoplastwerkstoffe kundenspezifisch anpassen. Nicht nur durch Bauteiloptimierungen mithilfe der Finiten-Elemente-Methode (FEA), sondern auch durch die geeignete Werkstoffauswahl wird ein Optimum ...weiterlesen

Radialwellendichtungen

Wellendichtungen mit PTFE-Dichtlippe sind einbaufertige Dichtelemente welche vorzugsweise zur Abdichtung von drehenden Wellen verwendet werden. Typische Anwendungen sind Rotationsverdichter, Schraubenkompressoren, Getriebe, Gebläse, Mühlen, Werkzeugmaschinen, Rührwerke, Pumpen und Zentrifugen. NEU: Sonderbauart ...weiterlesen

Federunterstütze Nutringe

Sind einseitig druckbeaufschlagte Dichtelemente. Sie werden vorwiegend zur Abdichtung von Kolben und Stangen, aber auch bei Dreh- und Schwenkbewegungen sowie bei statischen Anwendungen eingesetzt. Industrieanwendungen finden sich in der Automobiltechnik, Allgemeinem Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, ...weiterlesen

Kolbenringe

Werden überwiegend in Oil-Free-Kompressoren eingesetzt. Diese trockenlaufenden Anwendungen tragen dabei dem gestiegenen Umweltbewußtsein und dem Zwang zur Kostensenkung Rechnung. Hier kommen auch PTFE-Führungsbandauflagen zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine stoßfreie Ummantelung des Kolbenhemdes ...weiterlesen

Faltenbälge

Werden aufgrund ihrer außergewöhnlichen Materialeigenschaften hauptsächlich in der Medizin-, Lebensmittel- und Chemietechnik eingesetzt. Einige Vorteile sind: nahezu universelle Beständigkeit, auch für Lebensmittel und pharmazeutische Produkte geeignet, sehr gute Sterilisierbarkeit, antiadhäsiv, großer ...weiterlesen

Membranen

PTFE-Membranen sind hermetische Dichtungen zwischen zwei Räumen mit in der Regel unter-schiedlichen Medien und/oder unterschiedlichen Druckverhältnissen. Gute Biegewechselfestig-keit, nahezu universelle chemische Beständigkeit, sehr gute Sterilisierbarkeit sowie Temperatur-beständig sind nur einige ...weiterlesen

Schläuche & Schrumpfschläuche

Werden hauptsächlich in der chemischen, elektrischen und mechanischen Industrie, aber vor allem auch in der Medizintechnik eingesetzt. Einige Beispiele für die chemische Industrie: für Analyse- bzw. Meßgeräte in der Chromatographie und Labortechnik sowie zur Umkleidung von Meßfühlern in der chemischen ...weiterlesen

Memory Manschetten

Werden überall dort eingesetzt, wo an das Reibverhalten einer Dichtung sehr hohe Anforderungen gestellt werden. Diese einseitig druckbeaufschlagbaren Dichtungen werden in vielen Industriebereichen eingesetzt.weiterlesen

Halbzeuge

Halbzeuge aus Polytetraflon® PTFE oder Moldflon® PTFE, PFA, FEP, PVDF, PCTFE als Stäbe, Rohr, Platten, Ronden und Folien.weiterlesen

Gleitlager

PTFE- und Moldflon® Gleitlager zeichnen sich durch sehr geringe Reibwerte aus. Unsere bewährten Compounds W2, J und LD mit dem neuen Namen "Elringplast" sind seit über 30 Jahren fester Bestandteil im Gleitlagermarkt. Darüber hinaus bieten unsere neuen Moldflon®-Gleitlager Eigenschaften, die so nicht ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.