Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Forschungszentrum Jülich
Logo Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich

Technologie für Spitzenforschung

Standbeschreibung
Für die Luftfahrt zugelassenes Messsystem zur Ermittlung der Konzentration von Schadstoffen in der Atmosphäre.
Partner bei
Ministerium für Wirtschaft NRW
Logo Forschungszentrum Jülich

Halle 2, Stand B30

Schlüsseltechnologien und Neue Werkstoffe

Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Mehr anzeigen

Unternehmen

Forschungsinstitut
Unternehmensart
1956
Gründungsjahr
1.001-10.000
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2018)
zwischen 100 Mio und 1 Mrd EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2017)

ZEA-1 | Engineering und Technologie
Spitzentechnologie aus einer Hand

Seit über 40 Jahren stellen wir erfolgreich hochkomplexe,
nie zuvor dagewesene Instrumente und Anlagen für die
Forschung bereit. Wir stehen unseren Partnern über den gesamten
Produktlebenszyklus zur Seite. Dies ist möglich, weil wir von
der Planung, Simulation und Machbarkeitsstudie über die
Entwicklung, Fertigung und Montage alle Leistungen aus
einer Hand anbieten.
Für unsere Kunden und Partner bedeutet
dies ein hohes Maß an Planungssicherheit und eine vollumfängliche
Begleitung auf ihrem Weg von der Idee bis zum
Endprodukt.
Ausgestattet mit modernsten Spezialmaschinen und -werkzeugen
bearbeiten wir ein weites Spektrum an Materialien
wie Sondermetalle, Keramiken, Glas, Kunst- oder Verbundstoffe.
Mess- und Prüfverfahren, auf dem aktuellen Stand der
Technik, stellen sicher, dass jedes Instrument und jede Anlage
mit optimalen Eigenschaften produziert und ausgeliefert wird.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

Forschungszentrum Jülich GmbH

Wilhelm-Johnen-Str. 52428 Jülich Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.