Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Fraunhofer-Allianz Adaptronik
Aussteller 2018

Fraunhofer-Allianz Adaptronik

Logo Fraunhofer-Allianz Adaptronik
Messestand
Thema: Fraunhofer-Gesellschaft Gemeinschaftsstand
Partner bei
Fraunhofer-Gesellschaft

Kontakt­daten

Fraunhofer-Allianz Adaptronik

Bartningstr. 47
64289 Darmstadt
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 6151 705 388

Ansprech­partner

Herr Dr. Tobias Melz
Geschäftsführer
E-Mail senden
Telefon: +49 6151 705 236
Fax: +49 6151 705 214

Fakten

Unternehmensart
Forschungsinstitut

Gründungsjahr
2004

Firmenprofil

In der Fraunhofer-Allianz Adaptronik arbeiten neun Institute gemeinsam an der weiteren Entwicklung der Schlüsseltechnologie Adaptronik. Ziel ist es, dem Markt diese Strukturtechnologie für die Optimierung moderner Produkte verfügbar zu machen. So werden Auslegungs- und Herstellverfahren verbessert, Komponenten- und Systemkosten gemindert, Zuverlässigkeiten gesteigert und Produktinnovationen realisiert. Durch die Zusammenarbeit der Institute wird eine effiziente Abstimmung der Kompetenzen erreicht, so dass der Kunde auf FuE-Dienstleistungen entlang der gesamten Entwicklungskette zurückgreifen kann.

Die Adaptronik ermöglicht es Strukturen, auf Veränderungen aktiv zu reagieren. Sensorik und Aktorik werden unter Verwendung smarter Funktionswerkstoffe in Bauteile und Produkte integriert. Konkret kann die Adaptronik unerwünschte oder unzulässige Vibrationen, Lärm oder Verformungen in technischen Anwendungen mindern, Bauteilbeanspruchungen überwachen, Einsatzdauern erweitern, usw.

Produkte

Adaptronik für die Produktionstechnik

Die Produktionstechnik ist nicht nur einer der wesentlichen Wirtschaftsfaktoren in Deutschland, sie trägt auch maßgeblich zur Ressourceneffizienz bei. Nur wenn geeignete Fertigungstechnologien verfügbar sind, entsteht ein optimales Produkt. Die Adaptronik setzt dort neue Impulse. Ein mit Piezoaktoren ...weiterlesen

Center Smart Materials (CESMA)

KOMPETENZEN: - Materialherstellung, -charakterisierung,-integration - Anpassung der Materialeigenschaften an kundenspezifische Anforderungen - Entwicklung und Einsatz von speziellen Mess- und Prüfverfahren - Aufbau von Funktionsmustern, Machbarkeitsnachweise - Technologieentwicklung, Systemauslegung - ...weiterlesen

DiaForce-Sensor

InGuss Verfahrenweiterlesen

Hybrides, Flexibles Mikro Produktions-System

Im Projekt HyMoFlex hat das Fraunhofer LBF zusammen mit den Firmen Anfotec und BWA-Werkzeugbau ein hybrides Mikroproduktionssystem entwickelt, das Piezotechnik und Linearmotortechnik in neuer Form einzigartig kombiniert. Im Rahmen des Projekts wurden die positiven Eigenschaften der elektromagnetischen ...weiterlesen

Intelligente Untelegscheiben

Intelligente Unterlegscheibenweiterlesen

Piezoresistive Dünnschichtsensorik

PIEZORESISTIVE DÜNNSCHICHTSENSORIKweiterlesen

Aktive Schwingungsisolation durch funktionsintegrierte Multiaxiallager

Nutzen: - Niederfrequente Schwingungsisolation - Reduktion der Komplexität durch Funktionsintegration - Flexible Anpassbarkeit durch modulare Bauweise und Rapid Control Prototyping Die moderne Entwicklung von technischen Produkten ist geprägt von einer Zunahme der Leichtbauweise, einer Verschärfung ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.