Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Fraunhofer-Institut ITWM
Logo Fraunhofer-Institut ITWM
Aussteller 2017

Fraunhofer-Institut ITWM

Mathematik ist Technologie: Datenanalyse - Simulation - Optimierung

Logo Fraunhofer-Institut ITWM

Kontakt­daten

Fraunhofer-Institut für Techno- und
Wirtschaftsmathematik ITWM

Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 631 31600 1099

Ansprech­partner

Herr Dr Konrad Steiner
Abteilungsleiter
E-Mail senden
Fax: +49 631 31600 5342
Herr Dr. Klaus Dreßler
Abteilungsleiter
E-Mail senden
Fax: +49 631 31600 5466
Herr Dipl.-Math. Steffen Grützner
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail senden
Fax: +49 631 31600 5400
Herr Dipl.-Ing (FH) Oliver Hermanns
Geschäftsführer
E-Mail senden
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Forschungsinstitut

Gründungsjahr
1995

Anzahl Mitarbeiter
251-500 (Stand: 2016)

Jahresumsatz
zwischen 10 Mio und 50 Mio EUR (Stand: 2016)

Management
Institutsleiter:
Prof. Dr. Dieter Prätzel-Wolters

Social Networks

Firmenprofil

Mit Computersimulationen technischer Vorgänge unterstützt das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik Unternehmen bei der Gestaltung und Optimierung von Produkten, Dienstleistungen, Kommunikations- und Arbeitsprozessen.
Die Abt. Math. Methoden in Dynamik und Festigkeit beschäftigt sich mit der Modellierung und Simulation der Nutzungsvariabilität, Betriebsfestigkeit und Energieeffizienz von Fahrzeugen. Für diese Attribute ist es entscheidend, Fahrzeuge über ihre gesamte Lebensdauer in Wechselwirkung mit der Umgebung (Straße, Untergrund, Fahrer) simulieren und bewerten zu können. Wir entwickeln dazu mit unseren Partnern aus der Nutzfahrzeugindustrie Methoden der virtuellen Produktentwicklung.
Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation in der Wissenschaftsstadt Kaiserslautern bietet eine bundesweit einzigartige Infrastruktur im Bereich der IT-Forschung und insbesondere der Hardware-, Software- und Simulations-basierten digitalen Technologien.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

F&E-Projekt

Fahrzeug-Mensch-Maschine-Interaktion

Virtuelle Produktentwicklung in der Fahrzeugindustrie heißt physikalische und funktionale Eigenschaften der zu entwickelnden Fahrzeuge auf Basis von CAE-Berechnungen zu bewerten, zu optimieren und abzusichern. Bei Attributen wie Betriebsfestigkeit, Zuverlässigkeit, Energieverbrauch und Emission ergibt ...weiterlesen

F&E-Projekt

Leistungszentrum Kaiserslautern

Simulations- und softwarebasierte Innovationweiterlesen

IPS Cable Simulation

Hier ist die Simulation des verzweigten Kabelstrangs einer kompletten Motorverkabelung zu sehen. Bei der Simulation werden verschiedene Kabel mit jeweils unterschiedlichen Steifigkeiten und je nach Befestigung variabler Beweglichkeit eingeschlossen.weiterlesen

IPS Virtual Paint

IPS Virtual Paint ist das erste Software-Tool, mit dem vollständige Lackiervorgänge einer gesamten Fahrzeugkarosserie mit mehreren Sprühköpfen gleichzeitig innerhalb weniger Stunden auf einem Standard-PC exakt simuliert werden können. Hierbei wird sogar das Öffnen und Schließen von Türen und Klappen ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.