Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Fraunhofer-Institut IWU
Logo Fraunhofer-Institut IWU

Fraunhofer-Institut IWU

Logo Fraunhofer-Institut IWU
Messestand
Halle 2, Stand C16
Hallenplan öffnen
Thema: Adaptronik - Ruhe ins Produkt
Partner bei
Fraunhofer-Gesellschaft

Kontakt­daten

Fraunhofer-Institut für
Werkzeugmaschinen und
Umformtechnik IWU

Nöthnitzer Str. 44
01187 Dresden
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 351 4772 2103

Ansprech­partner

Herr M. Sc. André Bucht
Abteilungsleiter Adaptronik und Akustik
E-Mail senden
Fax: +49 351 4772-32344

Fakten

Unternehmensart
Forschungsinstitut

Gründungsjahr
1991

Anzahl Mitarbeiter
501-1.000 (Stand: 2015)

Jahresumsatz
zwischen 10 Mio und 50 Mio EUR (Stand: 2015)

Firmenprofil

"Forschung für die Zukunft" lautet das Credo des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU. Im Fokus steht dabei die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Produktionstechnik für den Automobil- und Maschinenbausektor. Mit einem Budget von 41,1 Mio Euro, über 650 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern sowie Laboratorien für Werkzeugmaschinen, Umformtechnik, Mechatronik, Präzisionstechnik und Virtuelle Realität in Chemnitz, Dresden, Augsburg und Zittau zählen wir deutschlandweit zu den bedeutendsten Auftragsforschungs- und Entwicklungseinrichtungen
unserer Fachgebiete.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

F&E-Projekt

FGL-Sensorik

Faserverbundwerkstoffe und Kunststoffe sind stark elastisch dehnbar. Zur Dehnungsmessung an Bauteilen aus diesen Materialien sind daher ebenso dehnbare Sensoren notwendig. Zur Bereitstellung von Dehnungssensoren mit großer elastischer Dehnbarkeit werden Sensoren aus pseudoelastischen Formgedächtnislegierungen ...weiterlesen

F&E-Projekt

Modulares Kraftverteilungsmesssystem

Die über der Werkzeugfläche wirkende Kraftverteilung beeinflusst maßgeblich den Tiefziehprozess in Umformmaschinen. Diese Kraftverteilung hängt hierbei von verschiedenen Faktoren ab, wie bspw. Werkzeuggeometrie, Nachgiebigkeiten im System Maschine/Werkzeug und Ansteuerung der Antriebe bei mehrachsigen ...weiterlesen

F&E-Projekt

Einstellbare Lagervorspannung

In Abhängigkeit von Anwendungsanforderungen ist eine geeignete Vorspannung von Wälzlagern zu wählen. Diese bestimmt maßgeblich die Gebrauchseigenschaften wie Lebensdauer, Geräusche, Verschleiß etc. der Lager und ist zumeist ein Kompromiss. Aus diesem Grund ist es erstrebenswert, dass eine Möglichkeit ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.