Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Hochschule Nordhausen

Hochschule Nordhausen

Logo Hochschule Nordhausen
Messestand
Halle 2, Stand A38
Hallenplan öffnen
Thema: Forschung für die Zukunft Gemeinschaftsstand
Partner bei
Forschung für die Zukunft

Kontakt­daten

Hochschule Nordhausen
Referat für Forschungs- und
Wissenschaftstransfer

Weinberghof 4
99734 Nordhausen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 3631 420 810

Ansprech­partner

Herr Dr. rer. nat Jürgen Poerschke
Teamleiter
E-Mail senden
Telefon: +49 3631 420 402
Fax: +49 3631 420 814

Fakten

Unternehmensart
(Fach)Hochschule/ Universität

Firmenprofil

Die Hochschule Nordhausen ist eine junge Hochschule in Thüringen und ein attraktiver Standort für neue innovative Studiengänge und Lehr- und Lernformen. Ziel ist eine fundierte, im jeweiligen Fachgebiet verwurzelte Ausbildung, die mit fächerübergreifenden Seminaren sowie Praxis- und Fremdsprachenkursen kombiniert werden. So sind die Absolventen der HSN fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft.

Die Dimensionen des Campus und die Zahl der Studierenden sind überschaubar. Sie garantieren einen engen Kontakt zwischen Professoren und Studierenden. So kann ohne Umwege und Wartezeiten studiert werden. Attraktive und kostengünstige Wohnungen, vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus und in unmittelbarer Umgebung bieten ein abwechslungsreiches Studienumfeld.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

PerMagnet

Die Hochschule Nordhausen entwickelt gemeinsam mit der Firma B&F Metallbautechnik aus Wildeshausen ein Verfahren zur Abscheidung von ferromagnetischen Störstoffen aus Produktströmen in Freifallleitungen.weiterlesen

Recycling 2.0-Die Wertstoffwende-Forum

Ziel des Projektes ist es, in Analogie zur Energiewende einen Prozess des Umdenkens hinsichtlich einer nachhaltigen Rohstoffversorgung zu initiieren. Dazu und um dem global stark wachsenden Rohstoffbedarf zu begegnen ist eine intensivere Wertstoffrückgewinnung aus Abfällen zwingend erforderlich. Primäre ...weiterlesen

Pressmethode

Neben der Pressbohrmethode wurde an der Hochschule Nordhausen die Pressmethode entwickelt, die ebenfalls in ein DIN-Verfahren überführt werden soll. Die DIN »Bestimmung des wasserlöslichen Gehaltes an Chlorid, Natrium und Kalium in festen abfallstämmigen Stoffen über die Pressflüssigkeit nach der Pressmethode« ...weiterlesen

Chlorbestimmung von Ersatzbrennstoffen

Bei der Qualitätssicherung von Ersatzbrennstoffen (EBS) ist der Chlorgehalt von besonderem Interesse. Grundsätzlich lassen sich die Chlorverbindungen in organische wie z. B. PVC und anorganische Formen unterscheiden, welche sich im thermischen Prozess unterschiedlich freisetzen. Die hohen Ablagerungsraten ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.