Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >HyCologne Wasserstoff

HyCologne Wasserstoff

Logo HyCologne Wasserstoff
Messestand
Halle 27, Stand C54/1
Thema: Gemeinschaftsstand Hydrogen + Fuel Cells + Batteries
Partner bei
Renz FAIR, Tobias

Kontakt­daten

HyCologne Wasserstoff
Region Rheinland e.V.

Goldenbergstr. 1
50354 Hürth
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 2233 406 111

Firmenprofil

In der Region Köln / Rheinland entstehen seit Jahrzehnten große Mengen Wasserstoff in der ansässigen Chemieindustrie. HyCologne hat die Initiative ergriffen, diesen Wasserstoff für zukunftsweisende Projekte zu attraktiven Konditionen zur Verfügung zu stellen.

Denn eine nachhaltige und sichere Energiewirtschaft setzt auf Wasserstoff als Energieträger für die Zukunft. In Verbindung mit hoch effizienten Brennstoffzellenanwendungen bietet Wasserstoff exzellente Möglichkeiten, die weltweiten Klimaziele zu erreichen und die Energieversorgung von fossilen Energiequellen zu entkoppeln. Besonders im Verkehrssektor wurden die Weichen gestellt, mittels elektrischer Antriebskonzepte sowohl die (CO2-) Emissionen zu verringern als auch die eingesetzte Energie weit effizienter zu nutzen als es heute geschieht. Die Einführung einer flächendeckenden Elektromobilität kann durch den Einsatz von Wasserstoff als Energieträger nachhaltig gelingen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Network for hydrogen

Network for hydrogen, fuel cells and electric mobilityweiterlesen

CHEMERGY

Das Projekt ,,Chemergy" verfolgt das Ziel, öffentlichen Zugang zu der bislang geschlossenen Chemie-Infrastruktur zu schaffen, damit Wasserstoff als Energieträger nutzbar gemacht werden kann. Dies ist eine notwendige Bedingung und optimale Ausgangsposition für einen zukünftig wirtschaftlichen Betrieb ...weiterlesen

Wasserstoffbus

Wir präsentieren auf der Hannover Messe einen Wasserstoffbus. Dieser wird im Shuttle-Betrieb auf der Messe fahren.weiterlesen

Wasserstoff Tankstelle

Das Projekt Chemergy verfolgt das Ziel, öffentlichen Zugang zu der bislang geschlossenen Chemie-Infrastruktur zu schaffen, damit Wasserstoff als Energieträger nutzbar gemacht werden kann. Dies ist eine notwendige Bedingung und optimale Ausgangsposition für einen zukünftig wirtschaftlichen Betrieb von ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.