Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Logo IGOS
Aussteller 2017

IGOS

Nicht nur oberflächlich gut

Logo IGOS
Messestand
Thema: Welt der Oberfläche - ZVO
Partner bei
Zentralverband Oberflächentechnik

Kontakt­daten

Institut für Galvano- und Ober-
flächentechnik Solingen GmbH
& Co. KG (IGOS)

Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 212 2494 715

Ansprech­partner

Frau Gabriele Gerhards
Assistentin der Geschäftsführung
E-Mail senden
Telefon: +49 212 2494 700
Fax: +49 212 2494 715
Herr Dipl.-Ing. Josef Andrek
Geschäftsführer
E-Mail senden
Telefon: +49 212 2494-700
Fax: +49 212 2494-715
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Gründungsjahr
1993

Anzahl Mitarbeiter
1-10 (Stand: 2015)

Firmenprofil

Das IGOS wurde 1993 gegründet. Das Institut versteht sich als neutraler Ansprechpartner für Unternehmen, die in den Bereichen Beschichtungs-, Oberflächen- und Galvanotechnik tätig sind. Breites Fachwissen und die umfangreiche technische Ausstattung am IGOS ermöglichen die kompetente Bearbeitung von Fragestellungen in den oben genannten Bereichen. Desweiteren versteht sich das IGOS als Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Forschung (Hochschulen) und betrieblicher Praxis. Forschungs- und Entwicklungsleistung können im Rahmen von kleinen Auftragsforschungen bis hin zu großen Verbundprojekten bedarfsgerecht beim IGOS ausgeführt werden.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Schulungen

Schadensanalytik-Schulungsflyerweiterlesen

Mechanische Prüfungen

Das IGOS ist akkreditiert für Rauhigkeitsmessungen, Verspannungsprüfungen (Wasserstoffversprödung) und Kleinlasthärtmessungen.weiterlesen

Chemische Analysen

Je nach Bedarf übernimmt das IGOS für Sie die komplette Untersuchung der Elektrolyte, Abwässer oder sonstigen Materialien / Lösungen oder unterstützt Sie bei der Auswahl des externen Prüfinsitutes.weiterlesen

Rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen (REM)

Für die Beurteilung von gebeizten Oberflächen für die Kunststoffbeschichtung ist ein rasterelektronenmikroskopische Untersuchung bisher die einzig aussagekräftige Untersuchungsmethode. Das IGOS verfügt heir über ein fundiertes Wissen nicht nur im Hinblick auf die Erstellung, sondern auch im Hinblick ...weiterlesen

Lichtmikroskopische Untersuchungen

Für die exakte Untersuchung der Ursachen bei Schadensfällen an oberflächentechnisch behandelten Produkten ist eine lichtmikroskopische Untersuchung extrem hilfreich. Durch Kombination mit Querschliffen und geeigneten Ätzverfahren für die unterschiedlichen Schichten werden so schnell und kostengünstig ...weiterlesen

Gutachten

Wir arbeiten als Sachverständige für Versicherungen und für Gerichte. Als akkreditiertes Institut erstellen wir darüber hinaus bei Streitfällen interne oder auch externe firmeneigene Gutachten zu oberflächentechnischen Fragen; sowohl für Schadensanalysen bei Ausfällen beim Kunden als auch für die Prozessoptimierung ...weiterlesen

Korrosionsprüfungen

Aufgrund der breiten Ausstattung mit den verschiedenen Prüfeinrichtungen kann das IGOS sowohl die Standardkorrosionsprüfungen (z.B. DIN EN ISO 9227, DIN EN ISO 6270) als auch Kombinationsprüfungen (z.B. PV1210, VICT-Test) sowie diverse weitere Prüfungen durchführen (z.B. Salzsprühtest mit Zugabe von ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.