Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Logo Kiepe Electric
Aussteller 2017

Kiepe Electric

Logo Kiepe Electric

Kontakt­daten

Hauptsitz

Kiepe Electric GmbH

Kiepe-Platz 1
40599 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 211 7497 420

Ansprech­partner

Herr Erik Leonhardt
Marketing/Vetriebsdienste
E-Mail senden
Herr Rainer Lühring
Leiter Vertrieb Industrie & Bahnkleinkomponenten
E-Mail senden
Telefon: +49 211 7497 265
Fax: +49 211 7497 1265
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1906

Firmenprofil

Die Marke Kiepe ist in der Schüttgut-Industrie bekannt für hochwertige und ausgereifte Produkte "Made in Germany" zur Überwachung und Steuerung von Förderbandanlagen. Seit dem Ende der 60er Jahre wurden weltweit schätzungsweise 50.000km Förderbandanlagen mit Kiepe-Produkten ausgestattet. Jahrzehntelange Erfahrung und konsequente Produktentwicklung begründen die anerkannt hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Erzeugnisse und die führende Marktposition.

Zu unseren Produkten gehören Seilzugnotschalter, Schieflaufschalter, robuste Endschalter, Impulsgeber und Drehzahlüberwachungsgeräte, Geräte für die Becherwerks- und Gurtüberwachung sowie abgestimmtes Zubehör für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Drehzahlwächter zum Ankuppeln

Elektronische und elektro-mechanische Wächter dienen zum direkten Ankuppeln an den zu überwachenden Antrieb und werden zur direkten Überwachung der Gurtgeschwindigkeit eingesetzt.weiterlesen

Elektronischer Drehzahlwächter EDO

Der Kiepe Drehzahlwächter EDO wird in Verbindung mit einem die Drehzahl erfassenden Impulsgeber zur Drehzahl- bzw. Stllstandsüberwachung von Antrieben eingesetzt. Als Impulsgeber können eingesetzt werden: - Induktiv arbeitende Impulsgeber nach NAMUR - 3-Leiter-Impulsgeber (NPN), minusschaltend - 3-Leiter-Impulsgeber ...weiterlesen

Rollenhebel-Endschalter REL

Der Rollenhebel-Endschalter REL wird in Anlagen mit besonders rauhen Betriebsbedingungen wie z.B. dem Braunkohle-Tagebau eingesetzt. Die Geräte (Gehäusematerial Grauguss) sind für den langjährigen funktionssicheren Vorortbetrieb konzipiert. Alle außenliegenden Teile sind entweder aus Edelstahl oder besonders galvanisch ...weiterlesen

Schieflaufschalter für Gurtförderer

Kiepe Schieflaufschalter werden in Förderanlagen zur Band-Schieflauf-überwachung von Stetigförderern eingesetzt. Sie schützen die Gurte vor Beschädigungen oder Zerstörungen bei Bandschieflauf. Zufördernde Anlagen können zur Vermeidung von Materialüberschüttungen oder Betriebsstörungen rechtzeitig abgeschaltet ...weiterlesen

Seilzugnotschalter

Kiepe Seilzugnotschalter werden in Förderanlagen zur Not-Aus-Schaltung von Stetigförderern eingesetzt. Die Geräte sind für den langjährigen Vorortbetrieb unter erschwerten Umweltbedingungen konzipiert. Die Seilzugnotschalter und das funktionell abgestimmte Zubehör entsprechen den Forderungen der Berufsgenossenschaften, ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.