Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Logo KoPira
Aussteller 2017

KoPira

Wir testen Ihre Produkte im Systemumfeld

Logo KoPira
Messestand
Thema: Baden-Württemberg Gemeinschaftsstand - Baden-Württemberg International
Partner bei
Baden-Württemberg International

Kontakt­daten

Karlsruher Institut für
Technologie (KIT)
Institut für Produktentwicklung
IPEK

Kaiserstr. 10
76131 Karlsruhe
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 721 6086051

Ansprech­partner

Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Albers
Institutsleiter
E-Mail senden
Fax: +49 721 608 46051
Herr Dr. Matthias Behrendt
Oberingenieur / Abteilungsleiter: Validierung technischer Systeme
E-Mail senden
Fax: +49 721 608 45487
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Forschungsinstitut

Firmenprofil

In XiL-BW-e schließen sich ausgewählte Forschungsstellen in Baden-Württemberg (KIT, Universität Ulm, Universität Stuttgart, HS Aalen und HS Esslingen) zu einem neuartigen Forschungs- und Laborverbund zusammen. Expertisen und Testing-Infrastrukturen zum Thema Elektromobilität wurden dafür mit einem ganzheitlichen Ansatz vernetzt. Damit können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler räumlich voneinander entfernt arbeiten und von verschiedensten Testing-Infrastrukturen zum Thema Elektromobilität profitieren. Neben der Prüfstandsvernetzung existieren Schnittstellen zum sogenannten Batterieanalysenetzwerk, welches seinen thematischen Schwerpunkt auf die Untersuchung detaillierter Wirkzusammenhänge in Batteriezellen legt. Somit ist es unter anderem möglich Antriebssystemkomponenten im Wechselspiel mit neuartigen Batterien unter realen Bedingungen zu untersuchen. Das Labornetzwerk lässt sich bedarfsorientiert erweitern und steht auch Industriepartnern zur Verfügung.

Produkte

PremiereF&E-Projekt

Labornetzwerk BW für Elektromobilität

Wir testen Ihre Produkte im Systemumfeldweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.