Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Leistungszentrum Smart Production
Logo Leistungszentrum Smart Production
Aussteller 2017

Leistungszentrum Smart Production

Logo Leistungszentrum Smart Production
Messestand
(Hauptstand)
Thema: Fraunhofer-Gesellschaft Gemeinschaftsstand
Partner bei
Fraunhofer-Gesellschaft

Kontakt­daten

Leistungszentrum Smart Production

Reichenhainer Str. 88
09126 Chemnitz
Deutschland
Fax: +49 371 5397 1404

Ansprech­partner

Herr Prof. Guntram Wagner
Institutsdirektor TU Chemnitz
E-Mail senden
Herr Dr.-Ing. Alexander Weiß
Gruppenleiter Optische und Nanosysteme
E-Mail senden
Fax: +49 371 45001-346
Herr Mathias Gebauer
Gruppenleiter Anwendungen
E-Mail senden
Fax: +49 351 4772-32151
Herr Dipl.-Ing. Wolfgang Zorn
Gruppenleiter Systemintegration
E-Mail senden
Fax: +49 351 4772-32789
Frau Dipl.-Ing. Angela Göschel
Institutsleitungsstab
E-Mail senden
Telefon: +49 3715397 1460
Fax: +49 3715397 61460
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Verbände/Organisationen

Gründungsjahr
Juni

Firmenprofil

Das in Gründung befindliche Leistungszentrum »Smart Production« Chemnitz wird unter Einbeziehung von Akteuren der sächsischen Produktionsforschung, der Werkstoff- und Leichtbauforschung sowie der Elektroniktechnologie bei der Ausgestaltung strategischer Forschungsschwerpunkte auf eine interdisziplinäre profilbildende Clusterung fokussieren und sich auch international nachhaltig sichtbar positionieren. Innerhalb des Kernthemas Digitalisierung der Produktion soll u. a. eine Datenintegrationsplattform 'LinkedFactory' mittels Industrie 4.0 relevanter Technologien des Semantic Web entwickelt und damit die Voraussetzung für ein virtuelles Fabrikabbild auf Basis multipler Sensordaten von Produktionssystem, Produktionsprozess und Bauteil geschaffen werden.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

PremiereF&E-Projekt

Blechwarmumformung mittels HiperFormTool

Das Pressärten ist eine wirtschaftliche Alternative zur Herstellung hochkomplexer Bauteile aus höherfesten Stählen durch Kaltumformung. Der Aufbau eines Presshärtwerkzeuges ist aufgrund der in Stempel und Matrize enthaltenen Kühlkanäle komplexer als der eines Werkzeugs zur Kaltumformung. Eine gezielte ...weiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Mehr Sicherheit durch Nanopartikel

Visualisierung von kritischen Belastungen durch Fluoreszenzweiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Modulares Kraftmesssystem

Modulares Messsystemweiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Rührreibschweißen

Das Rührreibschweißen (Friction Stir Welding - FSW) ist ein innovatives Pressschweißverfahren zur Erzeugung hybrider Werkstoffverbunde. Bei diesem Prozess wird ein rotierendes Werkzeug mit einem abgesetzten Reibstift an der Spitze unter Einwirkung einer vertikalen Schweißkraft in die Fügezone zweier ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.