Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Aussteller 2018

Radolid Thiel

Logo Radolid Thiel

Kontakt­daten

Radolid Thiel GmbH

Lösenbacher Landstr. 166
58509 Lüdenscheid
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 2351 979490

Ansprech­partner

Herr Fabian Henkes
Anwendungstechnik
E-Mail senden
Telefon: +492351 979495
Fax: +49 2351 979490
Frau Jessica Knaup
Verkauf
E-Mail senden
Telefon: +49 2351 979471
Fax: +49 2351 979490
Herr Ulf Constantin
Vertriebsleitung
E-Mail senden
Telefon: +49 2351 979192
Fax: +49 2351 979490
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1962

Firmenprofil

Schraubverbindungen findet man in allen Bereichen des täglichen Lebens. Solange sie funktionieren, machen wir uns keine Gedanken um sie. Müssen verrostete Schrauben an Maschinen aber gelöst werden, geht meist der Ärger los. Abhilfe können hier nur Schraubverbindungen aus hochwertigen, nichtrostenden Stählen oder Schraubenschutzkappen bieten. Da nichtrostende Schrauben und Muttern sehr teuer sind und nicht überall eingesetzt werden können, sind Schraubenschutzkappen in den meisten Fällen die günstigere Lösung. Sie schützen die wichtigen Schraubverbindungen vor Korrosion und Umwelteinflüssen. Schrauben, Muttern und Zubehör sind international weitgehend genormt, die daraus gestalteten Schraubenverbindungen sind aber so vielfältig wie die Technik selbst und können erfahrungsgemäß nicht alleine durch eine einzige universelle Kappenform geschützt werden. Die Firma RADOLID Thiel GmbH bietet hier verschiedene Systeme und ein breit gefächertes Programm zur Lösung dieser Probleme.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Hohe Schutzkappen Serie HSW

Mit bewährtem RADOLID-System aus Klemmrand, Dichtlippe und Hohlkehle In vershiedenen Ausführungen Lieferbar Geeignet für Schraubverbindungen mit Kontermuttern Zusätzliche Haltestege im oberen Teil der Kappe geben zusätzlichen Halt Einfache und schnelle Montage Hergestellt aus Markenkunststoffen UV-stabilweiterlesen

RADOLID Manschetten

RADOLID-Manschetten bilden zusammen mit RADOLID-Kappen im Rohrleitungsbau den optimalen Korrosionsschutz... zum Beispiel als Korrosions- und Leckage-Schutz in chemischen Anlagen und im On-/Off-Shore-Bereich der Energieversorgung. ....oder als Korrosionsschutz für Flansche und Ausbaustücke ...weiterlesen

Schraubkappen mit weicher TPE Dichtung

Patent Aufschraubbare Schutzkappe für Mutter und Gewindebolzen mit angespritzter Dichtung aus TPE.¹ Geschützt wird die gesamte Schraubverbindung von der U-Scheibe über die Mutter bis zum Schraubenüberstand. Durch das sich im Gewindesteg bei der Montage selbsteinschneidende Schraubengewinde, ...weiterlesen

Klemmkappen mit weicher TPE-Dichtung ESW

Diese Schutzkappen besitzen eine weiche, fest verbundene Dichtlippe aus elastischem, anpassungsfähigem Material (TPE thermoplastischen Elastomeren). Dadurch können sie sich optimal an den Untergrund anpassen und hervorragend abdichten. Der Kappenkörper hingegen ist aus einem festeren Material und ...weiterlesen

Radmutterschutzkappe mit Festwertanzeiger

Wir haben unsere bekannten Radmutterschutzkappen zusätzlich mit einem Festwertanzeiger ausgestattet. Nach der Montage der Kappe auf die Radmutter lässt sich der Indikator auf eine frei zu bestimmende Position drehen. Damit ist es dem Fahrer möglich, durch einen kurzen Blick festzustellen, ob sich die ...weiterlesen

Schraubkappe Serie B

RADOLID Schraubkappen Baureihe B dienen dem Schutz des Gewindeüberstandes. Sie sind für fast alle Gewindearten einsetzbar, unabhängig von Profil und Steigung, da sich das Schraubengewinde in den Gewindesteg der Schutzkappe einschneidet. Durch die patentierten Gewindestege erhalten die Schraubkappen ...weiterlesen

Neuer Schutzring für Nutzfahrzeuge

RADOLID hat einen neuen Kunststoff-Schutzring für die LKW-Felgen entwickelt. Zusammen mit den RADOLID-Radmutterschutzkappen Typ KSW bietet er den optimalen Schutz der Radbolzen. Er ist leichter als Stahl oder Edelstahl und spart so Kilometer für Kilometer Ihr Geld. Durch seine modulare Bauweise kann ...weiterlesen

Sicheres Schrauben bei Wind und Wetter

RADOLID stellt eine neue Spezial-Schutzkappe für die Windindustrie vor. Hoher Seegang und extreme Bedingungen erfordern bei der Montage von Windkrafträdern ein Höchstmaß an Präzision. Dieses trifft nicht nur auf Offshore-Anlagen zu. Unvorhergesehene Ereignisse bedeuten eine kostspielige Verzögerung. ...weiterlesen

Kappen für Innensechskant Serie ISK

Patentierte Schutzkappe zum Schutz des Schlüsselangriffs bei Innnensechskantschrauben Die Ausführung 1 der RADOLID Schutzkappen -Baureihe ISK - schützen den Innensechskant von Zylinderkopfschrauben (z.B. DIN 912) vor Verschmutzung und Korrosion. Die Ausführung 2 schützt sowohl den Innensechskant als ...weiterlesen

Schraubkappe Serie BM

Ihr Vorteil liegt in der schraubbaren Befestigung. Durch ihre Gewindestege ist sie unabhängig von der Form des Gewindes z.B. Trapez-, Sägen- Zoll- oder Metrisches Gewinde und von der Form der Mutter z.B. Rund- oder Sechskantmutter. Geschützt wird die gesamte Schraubverbindung von der U-Scheibe, über ...weiterlesen

Teleskopkappe Serie TSW

Die RADOLID Teleskopkappen der Baureihe TSW vereinen alle Vorteile der RADOLID Klemmkappen Baureihe SW, wie runder Querschnitt, Dichtlippe und Hohlkehle in sich. (Nähere Informationen siehe Baureihe SW) Durch Ihre spezielle Bauweise sind sie höhenverstellbar und werden bei größeren Schraubüberständen ...weiterlesen

Schraubenschutzkappen Serie SW

RADOLID-Schutzkappen der Baureihe SW haben einen runden Querschnitt, einen Klemmrand, eine Dichtlippe und eine Hohlkehle. Erst eine Kombination dieser wesentlichen RADOLID-Merkmale bilden zusammen die Voraussetzung für eine optimale Funktion. Die Schutzkappen der Baureihe SW sind in verschiedenen ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.