Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Siemens Industry Software
Logo Siemens Industry Software

Siemens Industry Software

Logo Siemens Industry Software
Messestand
Halle 6, Stand K17
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Siemens Industry Software GmbH

Franz-Geuer-Str. 10
50823 Köln
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 221 248928

Ansprech­partner

Frau Josefine Lau
Event Management
E-Mail senden
Herr Marcus Lessnig
Marketing Communications Management
E-Mail senden
Telefon: +49 221 208020
Fax: +49 221 20802699
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Firmenprofil

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens Digital Factory Division, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Software, Systemen und Dienstleistungen für das Product Lifecycle Management (PLM) und das Management von Produktionsvorgängen (MOM) mit über 15 Millionen lizenzierten Anwendern und mehr als 140.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Hauptsitz in Plano, Texas, stellt in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden Industriesoftware-Lösungen bereit. Sie unterstützen Firmen weltweit dabei, entscheidende Innovationen in die Realität umzusetzen und so einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

IBS QMS

eine einzelne, vollständig integrierte Lösung für maximalen Nutzenweiterlesen

Simatic IT

SIMATIC IT Production Suite is a plant-centric IT solution that covers all manufacturing needs. The SIMATIC software suite combines a business process modeler with a collection of highly-integrated components for manufacturing execution systems.weiterlesen

Tecnomatix

Tecnomatix ist ein umfassendes Portfolio digitaler Fertigungslösungen, die Sie beim Umsetzen von Innovationen unterstützen, indem sie die Produktentwicklung, die Fertigungsentwicklung und die Produktion synchronisieren. Unterstützt von der erstklassigen PLM-Plattform der Teamcenter-Fertigung bietet Tecnomatix ...weiterlesen

Polarion

Use Polarion ALM to Achieve Engineering Excellenceweiterlesen

CD-adapco

To stay ahead in the innovation race, engineers need to be able to quickly predict the outcome of design changes on the real-world performance of their product. Together, multidisciplinary simulation and design exploration help engineers discover better designs, faster.weiterlesen

Solid Edge

Solid Edge Übersichtsbroschüreweiterlesen

Simcenter

Lösungen für vorausschauende Konstruktionsanalysenweiterlesen

Teamcenter

Teamcenter Übersichtsbroschüreweiterlesen

NX

Schnellere Produktentwicklung durch NXweiterlesen

Ausstellerpressemitteilungen

24.04.2017 [GB]

Wintersteiger verbessert Effizienz von Entwicklungsprozessen durch Standardisierung auf Siemens PLM Software

Der österreichische Spezialmaschinenhersteller Wintersteiger hat sich für Siemens als exklusiven Anbieter von Softwaresystemen für das Produktlebenszyklusmanagement (PLM) zur Unterstützung seiner Digitalisierung entschieden. Wintersteiger wird sein bestehendes, heterogenes Software-Lösungsportfolio für das Produktdatenmanagement durch das Teamcenter-Portfolio ersetzen, das weltweit am häufigsten eingesetzte System für digitales Lifecycle Management. Zusätzlich plant Wintersteiger die Migration sämtlicher E... weiterlesen

18.04.2017 [GB]

Siemens übernimmt Mentor Graphics

Siemens hat die Übernahme der Mentor Graphics Corporation (Mentor) abgeschlossen, einem führenden Anbieter von Software für Electronic Design Automation (EDA). Damit unterstreicht Siemens seine Absicht, Kunden mit Konstruktionswerkzeugen für elektronische Systeme und integrierte Schaltkreise (IC) bedeutenden Mehrwert zu bieten. Mentor ist jetzt Teil des Geschäftsbereichs Product Lifecycle Management (PLM) Software. Aus dem Zusammenschluss geht der weltweit größte Anbieter von Industriesoftware für Produktk... weiterlesen

18.04.2017 [GB]

Siemens hilft Land Rover BAR bei Vorbereitungen zum Americas Cup

Seit rund drei Jahren unterstützt der Bereich Product Lifecycle Management (PLM) von Siemens Land Rover BAR dabei, den America’s Cup Class (ACC)-Katamaran für das britische Team zu konstruieren, auszuwerten, zu verifizieren und herzustellen – das alles rechtzeitig und im Rahmen des Budgets. In mehr als 85.000 Arbeitsstunden für Konstruktion und Fertigung entstand ein 15 Meter langes Boot, in dem 190 Sensoren und vier Videokameras mit 1.200 Metern elektrischer und elektronischer Leitungen verbunden sind. Du... weiterlesen

18.04.2017 [GB]

Integration von Siemens- und Materialise-Technologie beschleunigt 3D-Druck von CAD-Modellen um mindestens 30 Prozent

Siemens und Materialise haben die Additive-Manufacturing-Technologie (AM-Technologie) von Materialise in die NX-Software von Siemens integriert. Damit wird der Design-to-Manufacturing-Prozess für die schnell wachsende Zahl an Produkten beschleunigt, die unter Einsatz von AM-Technologie bzw. 3D-Druck hergestellt werden. Durch effiziente Nutzung der bewährten Materialise-Technologie lassen sich mit der Software NX von Siemens für CAD, CAM und CAE die CAD-Modelle für den 3D-Druck, basierend auf Pulverbettschm... weiterlesen

18.04.2017 [GB]

TCS und Siemens kooperieren bei Anlagenlösungen für vernetzte digitale Unternehmen

Tata Consultancy Services (TCS), ein weltweit führender Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, und Siemens, ein führender globaler Technologiekonzern, erweitern ihre Partnerschaft. Sie bieten Unternehmen künftig ein umfassendes Angebot zur Digitalisierung und Vernetzung von Anlagenlösungen. Die Vereinbarung umfasst das Software-Portfolio von Siemens zum Management von Produktionsvorgängen (Manufacturing Operations Management, MOM). TCS präsentiert das komplette Angebot von S... weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.