Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Uni Bonn - Institut für Biodiversität

Uni Bonn - Institut für Biodiversität

Logo Uni Bonn - Institut für Biodiversität
Messestand
Halle 2, Stand B43
Hallenplan öffnen
Thema: Wissenschaftsregion Bonn Gemeinschaftsstand
Partner bei
Wissenschaftsregion Bonn

Kontakt­daten

Rheinische Friedrich-Wilhelms-
Universität Bonn
Nees-Institut für Biodiversität
der Pflanzen

Meckenheimer Allee 170
53115 Bonn
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 228 73 3120

Ansprech­partner

Herr Matthias Mail
E-Mail senden
Telefon: +49 228 73 6540
Fax: +49 228 73 5764

Firmenprofil

Unsere Arbeitsgruppe Biodiversität und Bionik forscht an funktionellen Oberflächen für Unterwasseranwendungen nach Vorbildern aus der Natur.
Durch eine hoch komplexe Architektur werden die Oberflächen der Schwimmfarne Salvinia oder der Rückenschwimmer Notonecta auch bei längeren Aufenthalten unter Wasser nicht benetzt, sondern von einer permanenten Luftschicht umgeben.

Solche Luftschichten sind von hohem technischem Interesse, da sie beispielsweise zur Reibungsreduktion an überströmten Oberflächen oder als Antifouling-Beschichtung eingesetzt werden können. Sie sind auch die Basis für neuartige bionische Drucksensoren.
Im Rahmen unserer Arbeiten gelang es uns, die für eine dauerhafte Lufthaltung unter Wasser notwendigen Kriterien zu identifizieren und künstliche, lufthaltende Oberflächen herzustellen. An diesen konnten wir bereits eine signifikante Reibungsreduktion sowie Antifouling-Verhalten nachweisen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Bio-mimetic flow sensors

The Institute of Zoology (University of Bonn, Germany) exhibits bio-mimetic flow sensors for microfluidic applications, valve surveillance and environmental monitoring. In addition, the exhibition informs about recent research on hydrodynamic imaging, object classification and wake tracking.weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.