Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Uni Erlangen-Nürnberg, ZMP

Uni Erlangen-Nürnberg, ZMP

Additive Fertigung von komplexen Bauteilen

Partner bei
Bayern Innovativ
Logo Uni Erlangen-Nürnberg, ZMP

Halle 2, Stand A52

Bayern Gemeinschaftsstand - Bayern Innovativ

Unternehmen

Additive Fertigung ermöglicht die Herstellung von metallischen Bauteilen in nahezu beliebiger Geometrie. Im Mittelpunkt des Anwenderzentrums VerTec am Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg steht die Additive Fertigung mittels selektiven Elektronenstrahlschmelzens. Somit entstehen maßgeschneiderte Bauteile u.a. für die Medizintechnik, Energietechnik oder Verfahrenstechnik.

Die Beschichtung mit katalytisch aktiven Materialien eröffnet zudem neue Anwendungsfelder im Bereich der strukturierten Reaktoren. Durch rechnergestütztes Apparatedesign können diese hinsichtlich Fluiddynamik und Wärmetransport optimiert werden. Die so erhaltenen Reaktoren zeigen eine in reaktionstechnischer Hinsicht überlegene Performance. Das Anwenderzentrum VerTec versteht sich als Entwicklungsplattform für Kooperationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität
Erlangen-Nürnberg
Zentralinstitut für Neue
Materialien und Prozesstechnik

Dr.-Mack-Str. 81 90762 Fürth Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.