Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Uni Hannover - uni transfer

Uni Hannover - uni transfer

Mit Wissen Zukunft gestalten

Logo Uni Hannover - uni transfer
Messestand
Halle 2, Stand B08
Hallenplan öffnen
Aussteller kontaktieren
Stand-Telefon: +49 511 89694140

Kontakt­daten

Gottfried Wilhelm Leibniz
Universität Hannover
Forschungs- und Technologie-
kontaktstelle (uni transfer)

Brühlstr. 27
30169 Hannover
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 511 762 5723

Ansprech­partner

Frau Dr. Martina Venschott
Leiterin uni transfer
E-Mail senden
Telefon: +49 511 762 5727
Fax: +49 511 762 5723

Fakten

Unternehmensart
(Fach)Hochschule/ Universität

Gründungsjahr
1831

Firmenprofil

Ein Schwerpunkt der Leibniz Universität Hannover mit mehr als 3.000 wissenschaftlich Tätigen, davon 326 Professorinnen und Professoren sowie rund 28.000 Studierenden liegt bei den Ingenieurwissenschaften. Zukunftsweisende Forschung verbindet sich mit Fachtradition, die bis in die Gründungsphase der Universität im Jahr 1831 zurückreicht.

Studierende und wissenschaftlich Tätige erarbeiten Lösungen für die Probleme der Gegenwart und Zukunft: Wie können komplexe Investitionsgüter so in Stand gesetzt werden, dass ihre Eigenschaften wieder vollständig hergestellt oder sogar verbessert werden? Wie können beim schnellen Laserschneiden Hindernisse sicher erkannt werden? Wie können neuartige Implantate im Körper gleichzeitig als Sensoren dienen? Und welche Methode kann im Krankenhaus effektiv die Handdesinfektion überwachen? Dies sind Querschnittsthemen, die an der Fakultät für Maschinenbau bearbeitet und erforscht werden und für die Prototypen am Stand zu sehen sind.

Zur Unternehmenswebsite

Mitaussteller

Produkte

F&E-Projekt

Handhygiene-Monitoring im Krankenhaus

Vermeidung von Infektionen durch Krankenhauskeime durch Überwachung der Handhygiene. Detektion der Qualität des Händedesinfektionsvorganges durch ein vollautomatisches, bildbasiertes Überwachungssystem, das dem Anwender eine Rückmeldung darüber gibt. Dies ermöglicht einerseits eine objektive Bestandsaufnahme ...weiterlesen

F&E-Projekt

Medizintechnik 4.0

Regenerative Medizinweiterlesen

Individualisierte CFK-Strukturen

Innovative flexible Fertigungstechnologie für die Herstellung individuali-sierter CFK-Strukturen. Das Projekt FlexProCFK ist eine Kooperation des Instituts für Flugzeugbau und Leichtbau (IFL) der Technischen Universität Braunschweig, des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der ...weiterlesen

Premiere

FORMHAND

In der automatisierten Produktion besteht großer Bedarf an flexiblen Handhabungssystemen, da die zu handhabenden Objekte in Anzahl, Gewicht, geometrischer Abmessung, äußerer Form, Steifigkeit oder Oberflächenbeschaffenheit variie-ren. Je nach Anwendungsfall ergeben sich damit Prozesse, die Spezial-werkzeuge ...weiterlesen

Vernetzte Batteriezell-Produktion

Vernetzte Produktion und Datamining / Big Data an Hand der Batteriezell-Fertigung in Deutschland. Im Projekt DaLion werden die Wirkzusammenhänge in der Elektroden- und Zellproduktion von Lithium-Ionen Batteriezellen analysiert, dokumentiert und ausgewertet. Dies erfolgt durch eine permanente Erfassung ...weiterlesen

Forschungskooperationen

uni transfer ist Ansprechpartner für den Know-how-Transfer, wenn Unternehmen das Wissen und die Ausstattung der Leibniz Universität Hannover für ihren eigenen Erfolg nutzen möchten. Wir beraten zu den Forschungsgegenständen der Universität und zu den Möglichkeiten für Forschungs- und Entwicklungskooperationen. ...weiterlesen

Produktgruppen

Angewandte Forschung zu Luftfahrt und Raumfahrt Angewandte Forschung zu Oberflächentechnik Angewandte Forschung zu Robotertechnologien Auftragsforschung Batterien, Batteriesysteme (Elektrofahrzeuge, Hybridfahrzeuge) Forschung zu medizinische Implantation und Prothetik, Orthopädie Forschung zu medizinische Überwachungstechnik Geräte, Sensoren, Kommunikationstechnik für Industrie 4.0 und Industrial Internet Grundlagenforschung in der Luftfahrttechnik und Raumfahrttechnik Industrielle Start-Up-Firmen, Start-Up-Ventures, Spin-Off-Firmen Industrieroboter für die Werkstückhandhabung (Verkettung), Handling und Magazinierung Industrieroboter, Sonderbauformen Komponenten, Systeme für das Internet der Dinge, IoT in der industriellen Anwendung Ladestationen für Elektrofahrzeuge Lasersysteme für innovative Fertigungstechnik (keine Werkzeugmaschinen) Lasertechnik in der Fertigungstechnik Leichtbau für Luftfahrt und Raumfahrt, Flugzeugbau (Teile, Halbzeuge, Verfahren) Luftfahrttechnik & Raumfahrttechnik (Innovative Technologien) Optische Messtechnik, Lasermesstechnik Optische Technologien für medizinische Anwendungen Primärelemente und Batterien Schichttechnik & Oberflächentechnik (Innovative Technologien) Sensoren & Messtechnik (Innovative Technologien) Sensoren für sonstige Aufgaben Sonstige optische Technologien Sonstige spezielle Industrieroboter-Anwendungen Systeme zum Laserstrahlschneiden (keine Werkzeugmaschinen) Technologietransfer Werkstoffe, Materialien & Verfahrenstechnik (Innovative Technologien) Werkstoffe/Werkstoffentwicklung für Komponenten von Batterien/Kondensatoren (mobile, elektrische Energiespeicher)

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.