Anzeige

HANNOVER MESSE 2017, 24. - 28. April

HANNOVER MESSE 2017, 24. - 28. April
After Show 2016

Das sagen unsere Kunden

Wie ist die Resonanz zur HANNOVER MESSE 2016? Aussteller und Besucher ziehen ein äußerst positives Fazit der diesjährigen Ausgabe der weltweit wichtigsten Industriemesse. Die HANNOVER MESSE setzt zahlreiche Impulse sowohl auf wirtschaftlicher als auch politischer Ebene.

Und das sagen die Besucher

Humphry Tomasetti (Application Engineer, Italien)

Es ist das erste Mal, dass ich die HANNOVER MESSE besuche. Das ist für mich und meine Firma sehr wichtig, weil deutsche Produkte, die ich hier sehen kann, für ihre sehr hohe Qualität bekannt sind. Hier erhalte ich einen faszinierenden Marktüberblick."

Liu Wei (Student, China)

"Die HANNOVER MESSE bietet die Chance, sich alle relevante Techniktrends anzuschauen. Das Partnerland USA demonstriert eindrucksvoll, wie deutsche Technik in der Welt vernetzt ist."

Und das sagen die Aussteller

Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung, Frankfurt am Main, Deutschland

"Die HANNOVER MESSE ist der Ort, wo man den technologischen Wandel in ein neues industrielles Zeitalter an über 100 realen Projekten erleben konnte. Gleich, ob man den Transformationsprozess ',Industrie 4.0', 'Advanced Manufacturing' oder 'Industrie du Futur' nennt. Hier präsentierte sich eine globale Industrie, die die Digitalisierung und unternehmens- und branchenübergreifende Vernetzung vorantreibt.

Die HANNOVER MESSE konnte in diesem Jahr keinen besseren Partner finden als die USA, weil sich die Stärken der USA und Deutschlands ergänzen. Die IT- und Internetkompetenz der USA und das Wissen um industrielle Prozesse und eingebettete Systeme, Maschinen, Antriebe, Sensoren oder Steuerungen aus Deutschland – das passt gut zusammen.

Die Vereinigten Staaten sind zudem für die exportstarke Elektroindustrie der wichtigste ausländische Absatzmarkt."

Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG, Augsburg, Deutschland

"Als weltweit führende Leitmesse für die Industrie trifft die HANNOVER MESSE mit ihrem Leitthema 'Integrated Industry – Discover Solutions' den Zeitgeist. Das diesjährige Partnerland USA ist einer der wichtigsten Fokusmärkte für KUKA. Bereits heute machen wir dort etwa eine Milliarde Euro Umsatz. Tendenz steigend.

Unter dem Motto 'Industrie 4_0 we go digital' zeigen wir Lösungen für Industrie 4.0. Denn für viele unserer Kunden sind die Möglichkeiten, die ihnen die Digitalisierung bietet, noch abstrakt. Wir wollen sie mitnehmen auf dem Weg in die Fabrik der Zukunft."

Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh, Vorsitzender der Geschäftsführung, Rittal GmbH & Co. KG, Herborn, Deutschland

"Die deutsche Industrie bündelt ihre Innovationskraft in der Plattform für Industrie 4.0. Rittal ist mit seinen Produkten und Innovationen ein aktiver Unterstützer dieser konzentrierten strategisch wichtigen Zukunftstechnologie.

Die HANNOVER MESSE ist in der Welt einmalig: ein Treffpunkt der technologischen Treiber, ein Schaufenster für Innovationen und der Ort, an dem man sein muss, um die Welt von Morgen zu verstehen.

Das Partnerland USA ist der wichtigste Technologiepartner der deutschen Wirtschaft. Die jeweils nationalen technologischen Entwicklungen stärken entscheidend die wirtschaftliche Zukunft beider Länder.

Das Thema "Integrated industry" der HANNOVER MESSE 2016 bringt das auf den Punkt, was die Industrie und unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren entscheidend prägen und verändern wird."

Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des Verbands Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt am Main, Deutschland

"Für den Maschinenbau gibt es keine andere vergleichbare Plattform, um die Entwicklung von Industrie 4.0 und den Beitrag unserer Unternehmen in aller Breite zu zeigen. Und das vor einem wirklich internationalen Publikum. Die HANNOVER MESSE hat sich durch ihre konsequente Positionierung einen einzigartigen Platz im globalen Messegeschehen erobert.

Wir erleben schon seit vielen Jahren, dass die Unternehmen ihre Innovationen auf der HANNOVER MESSE erstmals einem großen Publikum präsentieren – und ihre Innovationsarbeit zum Teil auch gezielt auf diese Industrieschau abstimmen. Zusammen mit den jeweiligen Hausmessen der Unternehmen bildet die HANNOVER MESSE damit ein sehr starkes Duo.

Die USA haben 2015 den Spitzenplatz im Länderranking der Maschinenbauexporte von China zurück erobert, das sagt bereits alles über die enorme Bedeutung des diesjährigen Partnerlandes für uns aus. Auch in diesem Jahr werden die USA der größte Einzelmarkt für Maschinenexporte aus Deutschland sein. Die Modernisierungswelle in der amerikanischen Industrie bringt eine Vielzahl von Geschäftsmöglichkeiten – diese wollen wir nutzen. Nicht zu vergessen die Geschäftschancen, die der erfolgreiche Abschluss der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft zusätzlich bringen würde."