Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Ausstellerstimmen

Stimmen der Aussteller

Erfahrene Teilnehmer wissen: wertvolle Leads, profitable Abschlüsse und die einzigartige Atmosphäre machen den Erfolg der Leitmesse aus: Auf der Energy finden sich Kontakte und Inspiration ganz mühelos.

Foto O. Petersen (2)

Statement Ove Petersen, Gründer und CEO der GP JOULE GmbH

"Die Energy ist eine einzigartige Plattform, die es uns ermöglicht, weit über Deutschlands Grenzen hinaus Innovationen rund um erneuerbare Energien und klimafreundliche Wertschöpfung in allen Sektoren vorzustellen. Gerade um erneuerbaren Strom langfristig speicherbar zu machen und diesen als grünen Treibstoff oder grüne Fernwärme auch für die treibhausgasintensiven Sektoren Wärme und Mobilität einsetzen zu können, werden Konzepte zur Umwandlung von Wind- oder Sonnenenergie in Wasserstoff in der Zukunft unverzichtbar werden.

Zudem trägt die Wasserstofferzeugung aus regionaler Wind- und Sonnenergie zur Wertschöpfung in der Region bei. Unser Unternehmen GP JOULE steht für 100 Prozent erneuerbare Energien nicht nur im Stromsektor, sondern insbesondere auch in der Mobilität, im Wärmesektor und bei den Industrieanwendungen. Daher bieten wir sektorenübergreifende Strom-, Wärme- und Mobilitätskonzepte an und freuen uns bereits jetzt auf die "Integrated Energy 2018" und auf die Gelegenheit, dort unsere Konzepte und Innovationen einem internationalen Publikum präsentieren zu können. Denn mit ihrem Konzept, die Energiewende und ihre Technologien und Anwendungsfelder nicht wie in der "Alten Energiewelt" strikt nach Sektoren und getrennt zu zeigen, sondern ein Schaufenster für die dekarbonisierte Energiewelt und das CO2-freie Wirtschaftssystem von morgen zu sein, bietet die "Integrated Energy" Ausstellern und Besuchern einen einzigartigen Mehrwert."

ChristopherMennekes02

Christopher Mennekes, Geschäftsführender Gesellschafter, MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG:

"Für MENNEKES, als Anbieter intelligenter e-Mobility Ladelösungen, ist die Energy die ideale Plattform, um Elektromobilitätslösungen im Kontext der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette zu zeigen.

Themen wie Energieeffizienz, Digitalisierung, regenerative Energien, Netzausbau und Elektromobiliät werden hier nicht nur anschaulich erlebbar gemacht, sondern ganzheitlich betrachtet."

Wolfgang Breh

Dr. Wolfgang Breh Geschäftsführer KIT-Zentrum Energie am Karlsruher Institut für Technologie:

"Unsere Energieforschung zielt auf Lösungen für das Energiesystem als Ganzes. Die Energy in Kombination mit der Hannover Messe bietet dem KIT eine ausgezeichnete Plattform unsere Kompetenz und unsere Technologieangebote industriellen Partnern zu präsentieren."

Werden Sie zum Hauptansprechpartner der Industrie in allen Fragen der langfristigen Versorgungssicherheit - als Aussteller auf der internationalen Leitmesse für integrierte Energiesysteme und Mobilität.

Stand buchen