Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Thema der Energy

Dezentrale Energieversorgung

Energieeffizienz durch erneuerbare Energien, Kraft-Wärme-Kopplung und virtuelle Kraftwerke

Halle 27

Icon Strom_Waerme_Kaelte

Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden, Kälte- und Klimatechnik, Wärmerückge- winnung, effiziente Beleuchtung und Lüftung – das sind Themen, die die Industrie bewegen. Denn mit entsprechender Technologie kann sie enorme Kosten sparen. Immer mehr wird die Industrie auch zum Energieerzeuger – etwa mit Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Und wo neben hohem Stromverbrauch auch hohe Kühllasten anstehen, wird KWKK interessant. Geben Sie der Industrie die Lösungen an die Hand. Auf der HANNOVER MESSE sind die Entscheider vor Ort!

Dezentrale Energieversorgung

Dezentrale Energieversorgung
Gemeinschaftsstand für Energieeffizienz durch erneuerbare Energien, Kraft-Wärme-Kopplung und virtuelle Kraftwerke

"Integrated Energy" ist der Leitgedanke der Energy. Was wir darunter verstehen, wird nirgendwo deutlicher als im Bereich "Dezentrale Energieversorgung": Von der Stromerzeugung mit Wind- oder Solaranlagen und Kraft-Wärme- bzw. Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung reicht dessen Spektrum über den Zusammenschluss dezentraler Erzeuger in Virtuellen Kraftwerken bis zur Direktvermarktung Erneuerbarer Energien.

Sichere und bezahlbare Energieversorgung mit größtmöglicher Energieeffizienz – das sind große Herausforderungen für die Industrie, für Stadtwerke, für den Handel sowie die Immobilien- und Wohnungswirtschaft, die vermehrt auf dezentrale Energieversorgungskonzepte setzen. Treffen Sie Ihre Zielgruppen auf der Energy! Wir informieren Sie gerne über Ihre Beteiligungsmöglichkeiten.

Schwerpunktthemen im Überblick Eckdaten zum Gemeinschaftsstand
  • Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK)
  • Abwärmenutzung z. B. mit ORC oder CRC-Technologie
  • Energiemanagement & Virtuelle Kraftwerke (VK)
  • Europas größter Gemeinschaftsstand zu den Themen Kraft-Wärme-Kopplung und Abwärmenutzung
  • Knapp 40 Aussteller aus 6 Ländern
  • 2.100 qm Ausstellungsfläche
  • Tägliche Diskussionen zu aktuellen Themen der Branche
  • Tägliche VIP-Delegationen

"Vor dem Hintergrund der technischen Entwicklung mit zunehmender Digitalisierung auch im Energiesektor sowie der politischen Debatte rund um das Thema Energie- wende ist die HANNOVER MESSE für uns eine enorm spannende Plattform."

Christian Grotholt, Vorstandsvorsitzender, 2G Energy AG
spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg

Partner