Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Ausstellung>Leitmessen>Integrated Automation, Motion & Drives
Integrated Automation, Motion & Drives

Aus Industrial Automation und MDA wird IAMD

Ab 2018 wird die HANNOVER MESSE noch stärker: Die beiden führenden Leitmessen Industrial Automation und MDA fusionieren und werden zur neuen, jährlichen Integrated Automation, Motion & Drives (IAMD). Die IAMD wird das gesamte Spektrum der industriellen Automation, IT, Antriebs- und Fluidtechnik abbilden. Dank ihrer Größe und Bedeutung wird die IAMD vom ersten Tag an zur Investoren- und Entscheiderplattform Nummer 1.

Aus 2 wird 1

Führende Aussteller und Verbände haben aufgrund der technologischen und marktorientierten Entwicklungen diese grundlegende Weiterentwicklung initiiert, mit entwickelt und voran getrieben. Im Ergebnis wird eine Leitmesse für industrielle Automation + IT, Antriebs- und Fluidtechnik stehen, die es so kein zweites Mal gibt.

Industrie 4.0 verändert Branchen, Märkte…und Messen

Die branchen- und systemübergreifende Vernetzung entlang der gesamten Wertschöpfungskette nimmt zu. Connectivity und Intelligenz der Angebote führen zu immer kürzeren Innovationszyklen, gleichzeitig steigt im Markt die Nachfrage nach praxistauglichen Gesamtlösungen. Die HANNOVER MESSE antwortet auf diese Entwicklung mit einer neuen Struktur: Durch die Fusion entsteht der neue jährliche globale Hotspot für die Präsentation von Lösungssystemen für intelligente Fertigungsabläufe in der smarten Fabrik.

Vorangetrieben von führenden Unternehmen, VDMA und ZVEI

Christian H. Kienzle, Vorsitzender im Vorstand des Fachverbands Fluidtechnik im VDMA und Geschäftsführer bei Argo-Hytos: Dr. Gunther Kegel, Vorstand des ZVEI-Fachverbands Automation und Geschäftsführer bei Pepperl und Fuchs: Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG:
"Antriebs- und Fluidtechnik liefert Schlüsselkomponenten für die Performance der Maschinen. Mit der Digitalisierung sind diese Produkte nun auch entscheidende Datenquellen. Zwei Jahre sind eine neue Ewigkeit in Zeiten der Digitalisierung – wir müssen und können unseren Kunden in der Welt schneller bessere Lösungen für morgen zeigen." "Produkte, Systeme und Lösungen der Automation rund um Sensoren, Steuerungstechnik und Konnektivität sind die ‚Enabler‘ der vierten industriellen Revolution. Gemeinsam mit den elektronischen und mechanischen Antriebssystemen können wir unter dem Dach der neuen Leitmesse ‚Integrated Automation, Motion & Drives‘ den gesamten ‚Shopfloor‘ und dessen Integration in die Industrie-4.0-Vernetzung zeigen." "Die Anforderungen des Marktes haben sich geändert. Im Zeitalter der Digitalisierung kommen Produkte immer schneller zur Marktreife. Dementsprechend wollen die Unternehmen ihre Innovationen regelmäßiger zeigen. Ein einjähriger Messe-Rhythmus für die Aussteller der Antriebs- und Fluidtechnik ist darauf die passende Antwort."

Ausstellungsspektrum 2018

Hallenbelegung der IAMD auf der HANNOVER MESSE 2018

  • Fertigungs-, Prozess- und Energieautomation
  • Robotik
  • Industrial IT
  • Hardware & Service
  • Produktionstechnologien und -dienstleistungen
  • Komponenten und Systeme der Antriebs- und Fluidtechnik
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Gleit- und Wälzlager
  • Getriebemotoren
  • Lineartechnik und Dichtungstechnik

Wir unterstützen Ihre Teilnahme

Die IAMD wird das neue jährliche Schaufenster der vernetzten intelligenten Komponenten und Lösungen. Die Vernetzung von Produkten, Produktion und Supply Chain, die Digitalisierung der Wertschöpfungskette und Predictive Maintenance sind die beherrschenden Themen. Das Rahmenprogramm begeistert u. a. mit dem Weltleitforum Industrie 4.0 – und auch die neue Parallelität mit der führenden Messe für Intralogistik und Supply Chain Management CeMAT erschließt den Teilnehmern neue Zielgruppen.

Setzen Sie Ihre Innovationen auf der neuen IAMD optimal in Szene. Um den Wechsel bisheriger MDA Aussteller in einen jährlichen Turnus gerade für kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen, werden für 2018 und 2020 besonders attraktive Preispakete angeboten (Preisnachlass für alle bisherigen MDA-Aussteller auf die ersten 200 qm, die ab 2018 in den jährlichen Turnus wechseln).

Wir beraten Sie gern!

Sprechen Sie uns an

Arno Reich

Arno Reich

Global Director IAMD (Automation)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 31140
E-Mail senden
Krister Sandvoss

Krister Sandvoss

Global Director IAMD (Motion & Drives)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 34110
E-Mail senden
Thomas Bothor

Thomas Bothor

Senior Project Director IAMD (Motion & Drives)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 32124
E-Mail senden

Meike Sauer

Meike Sauer

Project Director IAMD (Motion & Drives)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 34114
E-Mail senden
Emanuel Marra

Emanuel Marra

Project Director IAMD (Automation)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 34466
E-Mail senden
Markus Schorak

Markus Schorak

Project Director IAMD (Automation)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 31312
E-Mail senden
Viola Karlheim

Viola Karlheim

Project Director IAMD (Automation)
Deutsche Messe
+49 511 89 - 31132
E-Mail senden