Anzeige

HANNOVER MESSE 2017, 24. - 28. April

HANNOVER MESSE 2017, 24. - 28. April
Industrial Supply Zusatzformat

SurfaceTechnology Area

Sie sind hauchdünn und doch steckt ein riesiges Maß an Spitzentechnologie in ihnen: Oberflächenbeschichtungen verändern Werkstoffeigenschaften grundlegend, schützen vor Verschleiß, weisen ab und filtern sogar. Es entstehen Materialkombinationen aus Metall, Kunststoff, Holz, Glas oder Keramik mit bisher undenkbaren Eigenschaften.

Halle 6

Die Leitmesse SurfaceTechnology wird als Surface Technology Area in die Industrial Supply integriert um alle zwei Jahre das komplette Spektrum der Oberflächentechnik abzubilden – von der Vorbehandlung über die Beschichtung und Nachbehandlung bis hin zum Endprodukt.

Inmitten der erfolgreichsten Zuliefermesse der Welt können Sie als Anbieter mit einer höheren Besucherfrequenz rechnen und rücken näher an Ihre wichtigsten Zielgruppen heran: Ob Werkstoffbranche, Kleb- und Fügetechnik, Guss oder Leichtbau – die meisten Aussteller und Besucher der Industrial Supply sind aktive oder potenzielle Anwender von Oberflächentechnik.

Der neue globale Treffpunkt der Oberflächentechnik

Das gesamte Spektrum der Oberflächentechnologien steht ebenso im Fokus wie Energie-, Material- und Ressourceneffizienz im Beschichtungsprozess. Das sind die Schwerpunkte des neuen Ausstellungsbereichs:

  • Teilereinigung und Vorbehandlung
  • Galvanotechnik
  • Lackiertechnik (Lackieranlagen, Applikationstechnik)
  • Strahltechnik
  • Industrielle Plasma-Oberflächentechnik
  • Nanotechnologie
  • Mess-, Prüf- und Analysegeräte
  • Dienstleistungen

"Wir rücken viel näher an unsere Zielbranchen auf der HANNOVER MESSE heran. Besucher, die sich über neue Materialien informieren, können sich ab 2017 auch direkt berichten lassen, wie das Material beschichtet wird."

Holger Weidmann, Geschäftsführer Krautzberger GmbH
Anzeige