Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
IAMD Zusatzformat

Produkt- und Markenschutz

7,3 Milliarden Euro Schaden durch Produktpiraterie - Das entspricht 34.000 Arbeitsplätzen.

Industrial and Embedded Security + Product and Brand Protection, Authentication

Halle 8

Produkt- und Know-how-Schutz

Gemeinschaftsstand Industrial and Embedded Security + Product and Brand Protection, Authentication

Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Knowhow-Schutz stellt sich den Herausforderungen Produktpiraterie und Know-how-Diebstahl und vertritt die Anbieter wirksamer Technologien und Dienstleistungen.

Der repräsentativen VDMA-Umfrage von 2016 zufolge, wird der durch Produktpiraterie entstehende Schaden auf 7,3 Milliarden Euro geschätzt – und die Dunkelziffer ist hoch. 70 Prozent der Unternehmen sind davon betroffen. 48 Prozent sehen durch Plagiate ihren Anlagenbetrieb in Gefahr, 39 Prozent berichten von Gefahren für den Menschen selbst. Die am stärksten betroffenen Branchen im Maschinen- und Anlagenbau sind Motoren und Systeme, Kunststoff- und Gummimaschinen sowie Textilmaschinen. Komponenten sind mit 62 Prozent die beliebtesten Plagiate. Das Problem geht aber noch weiter: Plagiateuresind immer häufiger direkte Konkurrenten am Markt.

Seien Sie dabei und präsentieren Sie als Teil des VDMA-Gemeinschaftsstandes oder individual im Ausstellungsbereich "Produkt- und Markenschutz" Ihre Produkte und Lösungen, die Unternehmen vor Produktpiraterie schützen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitsgemeinschaft protect-ing.de

Anzeige
spacer_bg

Sprechen Sie uns an