HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Industrie 4.0

Automation durch Plug&Play

UR zeigt, wie Unternehmen mithilfe von vielseitigen, schnell integrierbaren Komponenten mit steigender Variantenvielfalt und immer flexibleren Losgrößen in der Produktion erfolgreich umgehen können.

19.04.2018
UR_Optoforce_OnRobot_0336
Automation durch Plug&Play von Universal Robots

Was ist das Neue/Innovative daran?

UR zeigt, wie Unternehmen mithilfe von vielseitigen, schnell integrierbaren Komponenten mit steigender Variantenvielfalt und immer flexibleren Losgrößen in der Produktion erfolgreich umgehen können. Selbst komplexe Anwendungen lassen sich mit den entsprechenden UR+ Komponenten (z.B. Greifer von Schunk und Dahl, ein Laser von Telesys oder ein Kraft-Momenten-Sensor von OptoForce) einfach automatisieren. Ganz neu im UR+ Angebot und ebenfalls zu sehen sind eine Plug-and-Produce-Kamera von Sensopart sowie ein Elektrogreifer von Dahl speziell für kollaborative Anwendungen. Beide zeichnen sich durch ihre einfache Integrierbarkeit aus.

Verfügt das Produkt über ein Alleinstellungsmerkmal?

Ob Hardware oder Software, in UR+ verfügbare Komponenten lassen sich per Plug&Play mit den kollaborierenden Robotern von Universal Robots verbinden. Der Programmieraufwand reduziert sich auf ein Minimum.

Lassen sich die Vorteile in Zahlen ausdrücken?

Der schnellste ROI mit den UR Lösungen wurde beim Kunden Task Force Tips gemessen: Die Amortisationszeit belief sich auf 34 Tage.

Welchen Beitrag leistet das Produkt für integrierte Prozesse bzw. Industrie 4.0?

Mithilfe der Cobots können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Produktionsprozesse automatisieren. Endeffektoren, Zubehör und zusätzliche Software für die Anwendungen lassen sich ohne gesonderte Programmierung direkt über die Robotersteuerung in eine Applikation integrieren, was weiter Zeit und Kosten spart. Industrie 4.0 ist so nicht länger den großen Konzernen vorbehalten.

Inwiefern spiegelt das Produkt den Gedanken der Vernetzung (von Mitarbeitern, Geschäftspartnern oder Prozessen) wider?

Durch ihre einfache Bedienbarkeit und die intuitive Programmierung ist es möglich, UR-Roboter und ihre Komponenten auch kurzfristig von einer Anwendung zur anderen zu bewegen. Die Konfiguration erfolgt so leicht, dass sie sich auch für kleine Aufgaben lohnt.

Universal Robots (Germany) auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Universal Robots (Germany) direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr