HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Bayerische Unternehmen auf der HANNOVER MESSE wieder stark vertreten.

Auch heuer ist die bayerische Industrie auf der Hannover Messe wieder stark vertreten. Ob Start-ups, innovative Mittelständler oder weltbekannte Global Player, rund 400 Unternehmen aus dem Freistaat Bayern präsentieren sich auf der diesjährigen HANNOVER MESSE der Weltöffentlichkeit.

Portrait_Franz-Josef-Pschierer
Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer

Die Firmen sind die Botschafter für die Leistungskraft und Innovationsstärke der bayerischen Wirtschaft. Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer wird am 25. April 2018 die HANNOVER MESSE besuchen. "Bayern ist eine der führenden Industrieregionen weltweit und ein attraktiver Produktionsstandort. Forschungseinrichtungen von Weltrang, eine hervorragende Aus- und Weiterbildung sowie eine vorausschauende und gezielte Wirtschaftspolitik bilden ideale Rahmenbedingungen für unsere Unternehmen. Fast 1,2 Millionen Menschen sind im verarbeitenden Gewerbe im Freistaat in über 4.000 Betrieben tätig. Die Branche erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von fast 30 Milliarden Euro", so Wirtschaftsminister Pschierer.

Industrie 4.0, vernetzte Systeme, künstliche Intelligenz oder digitalisierte Produktion, sind die aktuellen Innovationstreiber in der Industrie. Die bayerischen Unternehmen, u.a. aus den Branchen Maschinenbau, Automatisierung oder Energietechnologie, sind für diese Herausforderung hervorragend aufgestellt. Viele bayerische Unternehmen sind Weltmarktführer in ihrem Marktsegment. Sie bieten innovative Lösungen an, setzen damit weltweit Maßstäbe und gestalten so die Zukunft mit.

Die HANNOVER MESSE bietet Gelegenheit, die internationalen Beziehungen der bayerischen Wirtschaft zu pflegen, z.B. zum diesjährigen Messe-Partnerland, Mexiko, zu unserer Partnerregion Québec oder zu unseren Nachbarn in den Niederlanden. Das diesjährige Gastland Mexiko ist ein wichtiger Partner Bayerns auf dem amerikanischen Kontinent. Zahlreiche bayerische Unternehmen haben Produktionsstätten in Mexiko. Unmittelbar vor der HANNOVER MESSE wird eine bayerische Delegation Mexiko besuchen.

Besonders interessant sind auch heuer wieder zwei Gemeinschaftsstände von „Bayern Innovativ“ in Halle 2 und Halle 17 mit insgesamt über 50 Ausstellern. Sie bieten etablierten Firmen und Existenzgründern aus dem Freistaat, aber auch wissenschaftliche Einrichtungen eine ideale Plattform, innovative Produkte und Verfahren sowie Entwicklungskompetenz unter einem gemeinsamen Dach dem weltweiten Fachpublikum vorzustellen. Mit dem Stand in Halle 17 gibt es erstmals einen bayerischen Gemeinschaftsstand mit Beteiligung des Zentrums Digitalisierung.Bayern rund um das Thema „Industrie 4.0“. Auf den Gemeinschaftsständen dürfen auch die bayerischen Cluster nicht fehlen. Ausstellen werden dieses Jahr die Cluster Automotive, Nanotechnologie, Neue Werkstoffe und zum ersten Mal der Chemie-Cluster.

Bayern Innovativ auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Bayern Innovativ direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Bayern Innovativ auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Bayern Innovativ direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr