Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Come together!

Festo Didactic vermittelt Lern- und Forschungsschwerpunkte aus dem Bereich „Integrated Automation“

08.03.2014
festo_1

Unter dem Leitthema „Integrated Industry – NEXT STEPS“ rückt bei der HANNOVER MESSE 2014 der Gedanke von Industrie 4.0 und damit die zunehmende Vernetzung aller Bereiche der Industrie in den Mittelpunkt. Ob Maschine, Anlage, Werkstück oder Bauteil, alles soll durch den Austausch von Daten und Informationen in Echtzeit dazu beitragen, einen enormen Schub an Effizienz, Sicherheit und Ressourcenschonung zu bewirken. Nach Dampfmaschine, Massenproduktion und Automatisierung bedeutet die vierte industrielle Revolution die Vernetzung der Informations- und klassischen Industrie. Um sich ein konkreteres Bild von den damit einhergehenden Lösungen zu machen, stellt Festo Didactic gleich auf mehreren Ständen speziell auf dieses Thema ausgerichtete MPS® (Modulares Produktions-System) Transfer Factories zur Verfügung.

Die MPS® Transfer Factories vermitteln direkt vor Ort Lerninhalte aus der Mechatronik und Automatisierungstechnik. Die einzelnen Zellen der Lernfabrik können für unterschiedlichste Produktionssituationen konfiguriert werden und lassen sich in Minuten – je nach Lernsituation – zu einer neuen Lernfabrik anordnen, um folgende Themen-Schwerpunkte darzustellen: „Energiemonitoring und -management mit modernster Funksensorik“, „Roboterdiagnose über das Smartphone“, „Integrierte Ersatzteilbestellung durch die Maschine“, „RFID: das Werkstück trägt seine Produktionsgeschichte“ sowie „Asset Management: QR-Code verknüpft Bauteile mit Serviceinformationen“. Die MPS® Transfer Factories finden die Besucher der HANNOVER MESSE 2014 in Halle 15 auf dem Festo-Stand, in Halle 7 auf dem SAP-Stand und in Halle 8 als Teil der Smart Factory.

zu den Ausstellerinformationen

Anzeige