Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Da ging wohl doch noch was …

Neue Motorenreihe von AMK verfügt über innovative Einkabellösung und markante Leistungsdaten

09.03.2014
amk

Klassische Elektromotoren gibt es bereits seit 1834, seit nunmehr also 180 Jahren – was bitte schön, kann man an so einem ausentwickelten Produkt noch verbessern? Schon noch so einiges, dachte sich die AMK Arnold Müller GmbH & Co. KG, Spezialistin für Antriebs- und Steuerungstechnik, und machte sich frisch ans Tüfteln und Entwickeln. Heraus kam die brandneue Motorenreihe DYNASYN DD, welche die Schwaben nun erstmalig auf der HANNOVER MESSE 2014 dem Publikum vorstellen.

Bei der neuen Motorenreihe konnte durch besonderen konstruktiven Aufwand das Trägheitsmoment reduziert und so die Dynamik erheblich gesteigert werden, das Beschleunigungsvermögen wurde dabei mehr als verdoppelt. Die DYNASYN DD-Motoren bestechen daher durch hohe Dynamik, Leistungsdichte und Energieeffizienz. Aber das allein genügte den Entwicklern nicht. Als Kontrast zum verdoppelten Beschleunigungsvermögen halbierten sie den Anschluss-Aufwand – dank einer innovativen Einkabellösung, die Spannungsversorgung und das digitale Gebersignal in einem Kabel vereint. Das bislang erforderliche Geberkabel, einschließlich dessen Verlegung, entfällt komplett. Und weil das den Ingenieuren noch immer nicht reichte, verdoppelten sie die durchschnittliche Lebensdauer ihrer neuen Motoren von den marktüblichen 20.000 auf 40.000 Stunden.

zu den Ausstellerinformationen

Anzeige