Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Damit haben Sie alles im Griff!

Die Kelkheimer Althen GmbH für Mess- und Sensortechnik kommt der stark gestiegenen Nachfrage nach industriellen Joysticks nach und erweitert in dem Zusammenhang ihr Produktangebot um Joysticks, die mit IECEx-zugelassenen Komponenten (ATEX) gebaut wurden.

06.12.2017
ALTHEN_Industrielle_Joysticks
ALTHEN_Industrielle_Joysticks

Auch wenn die meisten Menschen ihre erste Begegnung mit einem Joystick der Steuerung einer Spielekonsole verdanken dürften, beginnt seine Geschichte bereits in den Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Der Joystick hat somit einen weit ernsteren Hintergrund, als es sein Spaß verheißender Name vermuten ließe. Denn als "Kommandogeber mit einem beweglich gelagerten Lenkstab" lenkten die ersten Joysticks deutsche Luft-Luft-Raketen ferngesteuert in ihre Ziele. Heute gibt es zum Glück überwiegend friedliche Nutzungsmöglichkeiten - der Markt zeigt, dass industrielle Joysticks an den Schnittstellen von Mensch zu Maschine als Eingabegerät zunehmend an Bedeutung gewinnen. Grund genug für Althen Sensors & Controls, Spezialist für Sensorik, Messsysteme und Prozessautomatisierung, auf das Portfolio und die jahrelange Expertise seiner Schwesterfirma Altheris zurückzugreifen und das Produktangebot in diesem Bereich zu vergrößern. Unter anderem beinhaltet es jetzt auch Joysticks, die mit IECEx-zugelassenen Komponenten (ATEX) gebaut wurden und sich so für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen eignen - hier also helfen Joysticks, Explosionen zu vermeiden statt diese auszulösen.

Die gerade in den vergangenen Monaten stark angestiegene Nachfrage nach industriellen Joysticks geht einher mit dem Wunsch nach professioneller Qualität, sowohl die verwendeten Komponenten als auch die Herstellungsprozesse betreffend. So wurden die genutzten Potenziometer hinsichtlich Haltbarkeit, Rauschen und Präzision stark verbessert. Die Folge soll eine wesentlich höhere Lebensdauer mit bis zu zehn Millionen Bewegungen sein. "Für moderne Bedienkonzepte bieten wir eine umfassende Modellauswahl an Finger-, Daumen- und Handjoysticks. Von einfachen Bedienungen, in denen pro Bewegungsrichtung jeweils ein Schalter betätigt wird, bis hin zu mehrstufigen Konfigurationen: Unsere Joysticks sind für Anwendungen auf engstem Raum bis zum Einsatz in der Schwerindustrie konzipiert. Grundsätzlich passen wir sie genau auf ihre speziellen Anforderungen an", sagt Fred Balser, Product Manager Vibration, Acceleration and Industrial Joysticks bei Althen.

Althen GmbH Mess- und Sensortechnik (D-65779 Kelkheim)
Website: www.althen.de

Anzeige