Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Der Tag der langen Messer

Endlich lange Strecken sicher messen, dank innovativem Absolut-Wegsensor LMC55 von TR Electronic

24.03.2014
TR-Electronic

Wie misst man am besten lineare Bewegungen präzise und effektiv über größere Wegstrecken? Die meisten bisherigen Verfahren haben so ihre Tücken. Seillängengeber unterliegen erhöhtem Verschleiß, Laser-Messsysteme haben Probleme bei der Erfassung mehrerer Positionen im selben Lichtraum, Magnetbänder neigen zur Anfälligkeit bei ferromagnetischen Spänen, optische Lesegeräte versagen bei verschmutzten Positionsmarken, magnetostriktive Messsysteme sind in ihrer Messlänge begrenzt, und Glasmaßstäbe schließlich sind ab bestimmten Messdistanzen schlicht unwirtschaftlich. Die TR-Electronic GmbH stellt auf der HANNOVER MESSE 2014 jetzt ein neues Messverfahren vor, das diese Lücke nachhaltig schließen soll.

Der Absolut-Wegsensor LMC55 von TR Electronic ist in der Lage, bis zu 30 Messpositionen gleichzeitig zu erfassen. Da es sich bei dem bewegten Teil um einen passiven Magneten handelt, wird keine zusätzliche Versorgung benötigt. Das Messsystem besteht aus handlichen, zwei Meter langen Einzelsegmenten, die erst in der Maschine zur vollen Messlänge zusammengesetzt werden. Die endgültige Messlänge ergibt sich aus den Gegebenheiten vor Ort durch Aneinanderreihen der Zwischenelemente bis zur gewünschten Gesamtlänge. Der LMC55 ist dabei bis zu einer Länge von 20 Metern kaskadierbar. Die Ist-Positionen können zudem über verschiedene Schnittstellen (PROFIBus, CANopen oder EtherCAT) an die Steuerung ausgegeben werden.

zu den Ausstellerinformationen

zum Video

Anzeige