Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Digital Twin

Die IoT-Industrie geschieht doppelt

Die ersten Vorhersagen für 2018 liegen bereits vor. Neben künstlicher Intelligenz und Augmented/Virtual Reality zählt Gartner die Digital Twins zu den zehn großen Trends, die es 2018 im Auge zu behalten gilt.

08.11.2017
HMI-ID11-011ra_digital-twins-smart-factory2
Die IoT-Industrie geschieht doppelt (Foto: Deutsche Messe AG)

Digitale Modellierungen kompletter Wertschöpfungsketten werden den Analysten zufolge bis 2021 in der Hälfte der großen Industrieunternehmen im Einsatz sein und einen Effektivitätszuwachs von 10 % bringen. Während die Vorteile für Wartung und Instandhaltung auf der Hand liegen, sieht Gartner in seiner Trendprognose die „digitalen Zwillinge“ jedoch weit über das Asset Management hinausreichen: „Mit der Zeit werden digitale Abbilder von so gut wie jedem Aspekt unserer Welt dynamisch mit ihren Real-World-Gegenstücken und untereinander verbunden sein – und voll von KI-basierten Fähigkeiten, um fortgeschrittene Simulationen, Verfahren und Analysen zu ermöglichen“, erklärt David W. Cearley.

Dabei ist an Digital Twins von Personen (mit Biometrie- und Gesundheitsdaten) ebenso gedacht wie an Echtzeitmodelle ganzer Städte und Gebäude. An dieser Stelle werden auch die Versicherer hellhörig , die sich vom direkten Zugriff auf alle relevanten Immobiliendaten – ob Sanierungen und Wartungen oder die Besitzverhältnisse – eine verlässliche Überprüfung von Brandschutzanlagen und anderen Vertragsbestandteilen versprechen.

Anzeige