Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Die Schweizer Macher

Im 125. Jahr der Unternehmensgeschichte macht die Roboter-Sparte von Stäubli mit maßgeschneiderten Robotiklösungen für die Elektronikfertigung, darunter Roboter in ESD-Ausführung, sowie mit der ab sofort verfügbaren Programmieranbindung über LabVIEW einmal mehr auf sich aufmerksam.

29.12.2017
Staeubli_Robotics
Stäubli Robotics

Das bereits im Jahr 1892 in der Schweiz gegründete Unternehmen Stäubli hat sich im Laufe der 125 Jahre seines Bestehens vom technischen Pionier und zuverlässigen Partner der Webereibranche durch stetig neu erworbene Kompetenzen zu einem Anbieter spezieller Roboterlösungen für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen entwickelt. Die heute von Stäubli entwickelten und produzierten Industrieroboter suchen hinsichtlich Qualität und Leistungsfähigkeit am Markt ihresgleichen und bieten dem Anwender hohe Flexibilität, Produktivität und Zuverlässigkeit. Ihr Einsatzgebiet reicht vom einfachen Montieren, über Pick & Place bis zum Einsatz in extremen Produktionsumgebungen und unter strengsten Reinraumbedingungen. Erst jüngst präsentierte Stäubli maßgeschneiderte Robotiklösungen für die Elektronikfertigung, darunter Roboter in ESD-Ausführung sowie die ab sofort verfügbare Programmieranbindung über LabVIEW.

Die Elektronikfertigung stellt hohe Anforderungen an die Roboter hinsichtlich Partikelemission, Präzision, Zuverlässigkeit und Dynamik. Um bei der Produktion unkontrollierte elektrostatische Entladungen bei sensiblen Elektronikkomponenten zu vermeiden, bietet Stäubli Vier- und Sechsachsroboter in ESD-konformer Ausführung. Ein wirkliches Novum ist zudem die jetzt verfügbare LabVIEW-Anbindung. Über die jüngste DigiMetrix Roboterbibliothek lassen sich die Sechsachser der TX und TX2-Baureihen, TS SCARA-Roboter sowie der FAST picker TP80 in die bekannte Plattform von National Instruments einbinden.

Stäubli Tec-Systems GmbH Robotics (D-95448 Bayreuth)
Website: www.staubli.com/de/robotik

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige