Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Diesseits von Einsen und Nullen

Auf der HANNOVER MESSE 2016 feiert Aventics GmbH die Weltpremiere ihrer neuen Ventilserie Essential Valve System ES05 und setzt damit einen neuen Standard in der Pneumatik.

27.04.2016
Aventics_Ventilserie_ES05

Auch wenn sich auf der HANNOVER MESSE 2016 scheinbar alles um Vernetzung, Automation und Digitalisierung zu drehen scheint – ohne die eigentliche ursprüngliche Technik dreht sich in der produzierenden Industrie erst einmal gar nichts. Und auch in diesem Segment wird natürlich weiter getüftelt, und es werden nach wie vor technische Innovationen entwickelt, die das produzierende Gewerbe voranbringen, diesseits von Einsen und Nullen. Ein gutes Beispiel dafür ist die neue Ventilserie ES05 von der Laatzener Aventics GmbH – klassische analoge Ingenieurskunst, die in dieser Form in Hannover ihre Weltpremiere feiert.

"Unsere Kunden haben sich ein einfaches flexibles und effizientes Standardventil gewünscht – genau auf ihre Anwendung zugeschnitten, aus nur wenigen Komponenten bestehend und ohne Schnickschnack", erklärt Paul Cleaver, Chief Executive Officer bei Aventics. Mit der neuen Ventilserie Essential Valve System ES05 offerieren die Niedersachsen ab sofort genau das Gewünschte, umgesetzt als modulares Baugruppensystem, das dafür sorgt, dass der Kunde komplette Montagesätze erhält, die genau seinem Anliegen entsprechen. Dank der Eindeutigkeit der Bauteile sind Fehlmontagen nahezu ausgeschlossen, zum Zusammenbau reicht ein einziges Werkzeug. Alle Schraubverbindungen sind typgleich und werden mit dem gleichen Drehmoment angezogen. Zum Portfolio gehört außerdem die Essential Test Box, mit der die korrekte Funktion der Ventile und die Leckagefreiheit überprüft werden kann.

Video

Anzeige