Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Energy

Ein raffinierter Plan

Das ttz Bremerhaven stellt in Hannover sein BioRaf-Netzwerk vor, das Unternehmen und Institute vereint, die Biomasse verarbeiten und anschließend veredeln sowie darauf aufbauende innovative Verfahren und Produkte im Sinne einer Bioökonomie entwickeln.

24.03.2016
ttz_BHVN_BioRaff_Netzwerk

Das Technologie-Transfer-Zentrum (ttz) Bremerhaven betreibt als Dienstleister anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit. Im Umweltbereich des ttz arbeitet ein internationales Experten-Team gemeinsam mit Unternehmen, Forschungspartnern und Verbänden gezielt daran, neue Konzepte umzusetzen und bis zur Marktreife weiterzuentwickeln. Auf der HANNOVER MESSE 2016 präsentiert das ttz mit dem BioRaf-Netzwerk eine Plattform für zukunftsorientierte angewandte Entwicklungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen. BioRaf vernetzt zu diesem Zweck Biomasse verarbeitende und veredelnde Unternehmen mit Instituten, die darauf aufbauende innovative Verfahren und Produkte im Sinne einer Bioökonomie entwickeln.

Erklärtes Ziel des BioRaf-Netzwerkes ist es, auf diesem Wege neue Produkte, Verfahren, Gesamtkonzepte und Geschäftsfelder für die jeweiligen Unternehmen zu etablieren und die Synergieeffekte im Netzwerk zu nutzen, um neue Potenziale im Bereich Bioraffinerie zu erschließen – gelten doch industrielle Bioraffinerien auf Basis von Biomasse als einer der Grundpfeiler zum Aufbau einer innovativen und zukunftsorientierten Industrie. Darüber hinaus sollen regionale Wertschöpfungsketten und Strukturen geschaffen werden, um neue Arbeitsplätze zu generieren, bestehende zu sichern sowie die Unternehmen in diesem neuen Markt Fuß fassen zu lassen und zu stärken.

ttz Bremerhaven (D-27572 Bremerhaven), Halle 27, Stand H28

Anzeige