Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Grid, iNES und Oscar

Wie ein konventionelles Niederspannungsnetz schrittweise zu einem Smart Grid umgerüstet werden kann, zeigt das für den HERMES AWARD – den „Industrie-Oscar“ – nominierte Produkt iNES

22.03.2014
SAG

Als einer der begehrtesten internationalen Technologiepreise wird anlässlich der HANNOVER MESSE alljährlich der HERMES AWARD von der Deutschen Messe AG verliehen. Zu den fünf nominierten Unternehmen gehört dieses Jahr auch die SAG GmbH, die auf der HANNOVER MESSE 2014 mit iNES eine modulare, dezentrale und autarke Mess- und Regelsystemplattform vorstellt.

Der Energiesektor steht vor gewaltigen Herausforderungen: Er muss neue Energieerzeuger wie Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerke effizient in bestehende Strukturen einbinden und zugleich den wetterabhängigen Schwankungen sowie einem wachsenden Leistungsbedarf neuer Technologien wie Elektromobilität oder Wärmepumpen gerecht werden. Wie vorhandene Netzkapazitäten optimal ausgenutzt und der konventionelle Netzausbau reduziert werden kann, ohne die Netzstabilität zu gefährden, zeigt die SAG GmbH mit iNES: In drei Ausbauschritten – vom Stationsmonitoring über das Netzmonitoring bis hin zur Netzautomatisierung – kann iNES auf die Anforderungen des Netzes reagieren und auf diese Weise Über- oder Unterspannungen sowie Betriebsstörungen vermeiden.

Das Forschungsprojekt iNES wurde 2011 durch die Bergische Universität Wuppertal, die Bilfinger Mauell GmbH, die Mainova AG und die SAG GmbH gestartet und wird seit 2012 in mehreren Testgebieten erfolgreich eingesetzt.

zu den Ausstellerinformationen

zum Video

Anzeige