Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Hoher Tauchlichkeitsgrad!

Die Kunststoff-Tauchsonde LMK 808 von BD|SENSORS, die auf der HANNOVER MESSE 2017 ihre Premiere feiert, ist aufgrund ihres robusten kapazitiven Keramiksensors prädestiniert für Pegelmessungen im Wasser- und Abwasserbereich.

22.04.2017
BD Sensors

An Tauchsonden zur Pegelmessung in Wasser und Abwasser setzen sich mit der Zeit oft Ablagerungen wie Algen oder Muscheln fest und werden so zur potenziellen Fehlerquelle für die Messung. Der Versuch, diese Ablagerungen mechanisch zu entfernen, kann eine empfindliche Sensormembrane aus Edelstahl leicht zerstören. An dieser Stelle punktet die Kunststoff-Tauchsonde LMK 808 mit ihrem robusten kapazitiven Sensor aus hochreiner Keramik, die BD|SENSORS aus dem fränkischen Thierstein auf der HANNOVER MESSE 2017 erstmals vorstellt.

Die Kunststoff-Tauchsonde LMK 808 ist aufgrund ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Ablagerungen prädestiniert für Pegelmessungen im Wasser- und Abwasserbereich. Hauptverantwortlich dafür ist das Herzstück der Sonde, der extrem robuste, nahezu wartungsfreie kapazitive Keramiksensor. In Kombination mit dem Gehäuse aus Kunststoff macht er die Tauchsonde resistent gegen aggressive und abrasive Medien und somit beinahe unzerstörbar. Eventuelle Verschmutzungen lassen sich einfach entfernen, ohne die Membrane zu beschädigen. Zudem hat BD|SENSORS den Überspannungsschutz vom Kabel in den abtrennbaren Sondenkopf verlagert und gleich noch einen wirksamen Schutz gegen Kabelverbiss entwickelt - dadurch ist auch die Zuleitung weitestgehend vor Schäden geschützt. Die LMK 808 vereint damit Messgenauigkeit und Langzeitstabilität bei geringstmöglichem Wartungsaufwand.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

BD SENSORS auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie BD SENSORS direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige