Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Houston, Sie passen jetzt in eine Hosentasche!

groov ermöglicht Steuerung und Überwachung (HMI) über jeden browserfähigen Bildschirm

08.04.2014
Opto22

Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird im Englischen meist als „Human Machine Interface“ (HMI) bezeichnet, und sie ermöglicht dem Menschen über das Bedienen der Maschine hinaus oft auch das Beobachten der Anlagenzustände und den operativen Eingriff in laufende Prozesse. Das modernste und inzwischen allgegenwärtige Interface ist zweifellos der Touchscreen eines Smartphones oder Tablets. Was lag also näher, als eine Software zu entwickeln, die den Menschen via Bildschirm mit den von ihm zu überwachenden und steuernden Systemen verbindet. Auf der HANNOVER MESSE 2014 präsentiert Opto 22 das neue, browser-basierte HMI-System groov.

Standortunabhängig ermöglicht groov die sichere Überwachung und Steuerung von Anwendungen und Systemen über jeden Browser vom Smartphone bis hin zu einem HD-TV-Gerät, vollkommen losgelöst von der Gerätegattung, der Bildschirmgröße oder dem Betriebssystem. Es werden weder spezielle Plug-Ins noch spezifische Controller oder nachträgliche Downloads benötigt. Die gesamte Software ist von vornherein komplett. Per Drag and Drop optimiert man auf dem Touchscreen Objekte zum schnellen Erstellen von übersichtlichen, leistungsfähigen und einfach zu bedienenden Visualisierungen (HMI). Dabei skaliert alles perfekt, passend für jedes Gerät, egal ob Grafiken, Tasten, Beschriftungen, Bilder oder Video.

Zu den Aussteller Informationen

Zum Video

Anzeige