Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Platform Economics

HPE startet eine App-Plattform für Fertigungsstraßen

Express App Platform – Manufacturing nennt Hewlett Packard Enterprise sein neues Cloud-Angebot. Unternehmen können dort mit wenigen Klicks neue Anwendungen in die Fertigung integrieren.

09.11.2017
HMI-ID11-008db_HPE
HPE startet eine App-Plattform für Fertigungsstraßen (Foto:Hewlett Packard Enterprise Development)

Das Application Deployment in der Produktion soll in Zukunft nicht aufwendiger sein, als Apps auf einem Smartphone zu installieren. Ermöglichen will HPE das über die neue Express App Platform – Manufacturing . Sie ist in den Online-Marktplatz Cloud 28+ integriert und erlaubt es den für die Fertigung Verantwortlichen, Anwendungen mit nur sechs Klicks herunterzuladen und vor Ort zu installieren. Die laufende Produktion muss dazu nicht unterbrochen werden.

Zu den verfügbaren Apps gehören unter anderem Anwendungen für das Fertigungsmanagement, etwa MES oder solche zur erweiterten Planung und Arbeitsvorbereitung sowie nicht zuletzt IoT-Anwendungen. Unternehmen sollen so in die Lage versetzt werden, komplexe Fertigungsabläufe intelligent zu automatisieren. Die Plattform soll bis zum Ende des Jahres 2017 weltweit zur Verfügung stehen.

Damit ist ein weiterer Big Player mit einer IoT-Plattform für die Industrie angetreten und verschärft den Wettbewerb um das relevante Ökosystem in diesem Zukunftsmarkt. Entscheidend wird nun die Frage der Standards und Schnittstellen sein. Aufseiten der deutschen Anwenderunternehmen hat sich mit Adamos bereits eine Allianz gebildet, die auf Anbieterneutralität und offene Standards setzt.

Anzeige