Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Ich seh' mit Deinen Augen, Kleines!

Device Insight präsentiert auf der HANNOVER MESSE 2018 erstmals Anwendungsmöglichkeiten von Augmented Reality unter Einsatz von Smart Glasses und Tablets. Der neue Dienst vernetzt Techniker vor Ort mit Remote-Spezialisten und kombiniert Anlagendaten aus der IoT-Plattform mit Live-Aufnahmen vor Ort.

19.04.2018
Divice_Insight_IoT-Plattform
Divice Insight IoT-Plattform

Der Münchner IoT-Pionier Device Insight stellt dem Leitthema der HANNOVER MESSE 2018 "Integrated Industry - Connect & Collaborate" diesmal ein eigenes Motto zur Seite: "Moving the World of IoT". Was genau die Bayern damit meinen, erfahren Messebesucher auf dem Stand von KUKA, wo Device Insight zusammen mit dem Partnerunternehmen connyun demonstriert, wie sich Techniker aus einer Produktions- oder Anlagenhalle heraus per Videotelefonie über Datenbrillen und Tablets mit Experten vernetzen.

Dazu werden Maschinen- und Anlagendaten über die Datenbrille aufgezeichnet und per Live-Stream an einen Experten übertragen, der auf diese Weise bei komplexeren Wartungsarbeiten oder gar Störfällen schnell konkrete Hilfe leisten kann, ohne selbst präsent zu sein. Der Experte sieht das Geschehen vielmehr "durch die Augen" des Technikers vor Ort. Zur Unterstützung kann er Bilder und bearbeitete Screenshots vom Live-Stream an den Techniker zurückschicken und diesen so navigieren. Durch die audiovisuelle Remote-Unterstützung können so zukünftig viele Probleme vom Wartungspersonal selbst gelöst werden, und der Spezialist erspart sich teure zeitraubende Anfahrten.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Device Insight auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Device Insight direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige