Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Industrie 4.0

Industrie 4.0 – IIoT – Industrial IT

Eine spezielle Plattform in Halle 8 bringt die Themen der digitalen Transformation zusammen. Den Mittelpunkt bildet das international besetzte Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet.

11.01.2018
forum industrie 4.0

Deutschland spricht über "Industrie 4.0", Amerika über das "Industrial Internet of Things". Gemeint ist das Gleiche: IT und Industrie verschmelzen, die Fabrik wird intelligent.

Wie weit das Internet der Dinge die Produktionswelt schon bestimmt, wird das Forum " Industrie 4.0 meets the Industrial Internet " ausloten. Zum dritten Mal richten die Plattform Industrie 4.0, das Industrial Internet Consortium (IIC), VDMA, ZVEI und die Deutsche Messe die internationale Veranstaltung aus. Im Herzen des Bereichs Industrie 4.0 – IIoT – Industrial IT platziert, stellt das Forum die Chancen der Digitalisierung von Wertschöpfungsketten und Produkten sowie den Nutzen für Anwender in den Fokus.

Predictive Maintenance, B2B-Plattformökonomie, Mensch und Arbeit, Mittelstand, Interoperabilität, Sicherheit und Standards sind zentrale Themen. Internationale Experten stellen Use Cases, Testbeds, Technologien und Serviceangebote vor. An den täglichen Podiumsdiskussionen beteiligten sich im vergangenen Jahr Global Player wie Microsoft, National Instruments, GE Digital, Lufthansa Industry Solutions, IBM, OPC oder KUKA.

Auch regionale und internationale Gemeinschaftsstände kennzeichnen den Bereich Industrie 4.0 – IIoT – Industrial IT, darunter Hessen Trade & Invest, Industrial Internet Consortium (USA), Japan Management Association, FME-CWM (Holland), die französischen Regionen Grand Est und Auvergne-Rhône-Alpine sowie Business France und die Plattform Industrie 4.0.

Besonders plastisch wird Industrie 4.0 an der herstellerunabhängigen Forschungs- und Demonstrationsplattform SmartFactoryKL. Partner aus Wissenschaft und Industrie – allen voran das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) – bauen in Halle 8 ihre Musterfabrik auf.

In direkter Nachbarschaft thematisiert der Bereich Wireless, M2M & IoT die Vernetzung der kompletten Wertschöpfungskette, den Datenaustausch zwischen technischen Geräten über öffentliche drahtlose Netze oder das Ressourcenmanagement.

In den benachbarten Hallen 7 und 6 runden die Themen Business- (MES, ERP, CRM, DMS) und Engineeringsoftware (CAX, PLM), Additive Manufacturing sowie Industrial Security das Angebot perfekt ab

Anzeige