Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Intelligenter Schutz vor unliebsamen Überraschungen!

Die niedersächsische Aventics GmbH legt den Schwerpunkt ihres Auftrittes auf der HANNOVER MESSE 2017 auf die vorausschauende Instandhaltung, besser bekannt als Predictive Maintenance.

19.04.2017
Aventics Predictive Maintenance

Predictive Maintenance, die vorausschauende Instandhaltung, hat weniger mit Hellseherei zu tun, als vielmehr mit intelligent platzierten Sensoren, die in Kooperation mit pfiffigen Algorithmen selbst aus der Ferne immer zuverlässiger vorhersagen können, wann es Zeit für eine Wartung oder gar einen Austausch ist. Diese Fähigkeit verknüpft Predictive Maintenance nicht nur untrennbar mit Entwicklungen wie Industrie 4.0, Internet der Dinge (IoT) und Big Data, sie gewinnt in diesem Kontext sogar zunehmend an Bedeutung. Das spiegelt sich auch im Auftritt der Laatzener Aventics GmbH wider, die ihren Schwerpunkt auf der HANNOVER MESSE 2017 ganz klar auf dieses Thema legt.

Anhand eines anschaulichen Beispiels zeigt Aventics, einer der führenden Hersteller von Pneumatikkomponenten und -systemen, wie sich entsprechende Anlagen vorausschauend warten lassen. Zur Demonstration setzt das Unternehmen geeignete Sensoren und den neuen Smart-Pneumatics-Monitor zur Überwachung von Stoßdämpfern und Zylindern ein, basierend auf einem elektropneumatischen Ventilsystem. Die ermittelten Sensordaten werden mit den Ventilsystemen AV/AES und dem Smart-Pneumatics-Monitor, einem Modul für AES, in Echtzeit ausgewertet. Durch die permanente Überwachung der Belastung lässt sich der Zustand des Stoßdämpfers bestimmen und problematischer Verschleiß so rechtzeitig erkennen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Aventics auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Aventics direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige