Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Young Tech Enterprises

Jung und hungrig nach Erfolg? Dann auf nach Hannover!

Dass die HANNOVER MESSE ein guter Platz für junge Unternehmen ist, davon hatte auch die statmath GmbH gehört. Das Startup aus Siegen war in diesem Jahr in Hannover zum ersten Mal auf einer internationalen Messe vertreten und stellte erfolgreich die neue Version seines energysim-Preisrechners vor.

19.07.2017
statmath_HM2017

Ihre unternehmerische Idee beschreibt die statmath GmbH etwas kryptisch: Sie basiere auf der Tatsache der steigenden Nachfrage nach professioneller Beratung beziehungsweise nach Unterstützung bei der Analyse immenser und unüberschaubarer Datenmengen und der Lösung komplexer mathematischer Problemstellungen. Was zunächst ein wenig abstrakt daherkommt, wurde auf der HANNOVER MESSE 2017 schnell konkret. Das Startup aus Siegen zeigte auf dem Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen mit der neuen Version 1.1 seines energysim-Preisrechners eine praktische Online-Anwendung für Preistransparenz und Energieberatung.

Mit der Einführung der neuen Version des energysim-Preisrechners kommen einige Verbesserungen und neue Features sowie eine transparente und intuitive Kostenstruktur. Die statmath GmbH konnte die HANNOVER MESSE 2017 nach eigener Aussage dazu nutzen, viele nationale sowie internationale Kontakte zu knüpfen. Zudem sollen die Gespräche viele neue Ideen für die Weiterentwicklung des energysim-Preisrechners geliefert haben, auf deren Umsetzung sich die Siegener ebenso freuen wie darüber, dass ihre Anwendung auf der HANNOVER MESSE 2017 so viel positives Feedback hervorgerufen hat.

Positiv bewertet haben die jungen Unternehmer der statmath GmbH auch, dass sie an dem Forum der Young Tech Enterprises, dem Ausstellungsbereich für Gründer auf der HANNOVER MESSE, teilnehmen und energysim vorstellen konnten. Hier stellten sie eine der wichtigsten Messages der Grundidee hinter dem Konzept der Anwendung heraus: Dass die Unsicherheit der Stromnachfrage von Unternehmen, ihre Verbindung zur Fluktuation des Strompreises und nicht zuletzt die steigende Schwankung in der Stromerzeugung durch den Ausbau der erneuerbaren Kapazitäten im Zuge des EEG einen großen Risikofaktor für Energieversorger und Firmen bilden. Aus diesem Grund sind in den Augen der Siegener adäquate mathematische Modelle für Entscheidungen des Risikomanagements aller Marktteilnehmer von zentraler Relevanz.

Nicht zuletzt, weil die statmath GmbH auch an einem Startup-Pitch der Young Tech Enterprises teilnehmen konnte, um auch hier ihre Ideen und ihre Produkte einem breiten internationalem Publikum vorzustellen, ziehen die Jungunternehmer aus Siegen ein sehr positives Fazit aus ihrer ersten internationalen Messeerfahrung - und künden auf ihrer Website an, sich bereits auf die HANNOVER MESSE 2018 vorzubereiten.

statmath auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2017 konnten Sie statmath direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige