HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Digital Factory

Kontaktlose Waage hält Reinräume rein

Mit einer schwebenden Waagschale hat Festo eine neue Lösung für die Industrie und den Laborbereich entwickelt, insbesondere für keimfreie Reinraumumgebungen.

14.03.2018
HMI-ID03-011kt_Festo
Kontaktlose Waage hält Reinräume rein (Foto: Festo AG & Co.)

Die Festo AG & Co. KG verwendet in ihrem neuesten SupraSensor-Konzept Supraleitertechnologie, um Waagschalen berührungslos mittels magnetfeldbasierter Schwebetechnik einzusetzen. Als Herzstück der neuen Lösung kommt ein auf der Unterseite einer Arbeitsfläche montiertes Kryostat mit Supraleiter zum Einsatz. Oberhalb davon wird eine Waagschale mit einem unterseitig angebrachten Permanentmagnet in der Schwebe gehalten, der in kontaktloser Verbindung zum Supraleiter steht: Die Temperaturanpassung des Leiters durch Kühlung erlaubt es, den Magnet in einem jeweils spezifischen Abstand dazu schweben zu lassen.

Im industriellen Bereich eignet sich eine derartige Lösung vor allem für den Einsatz in Reinraumumgebungen, in denen es auf ein Höchstmaß an Keimfreiheit ankommt. Denn alle Gegenstände, die von außen in den abgeschirmten Raum eingeführt werden, bergen stets das Risiko, ihre Stellflächen durch anhaftende Keimen zu verseuchen. Schwebende Lösungen hingegen helfen dabei, empfindliche Fertigungsumgebungen und Labore rein zu halten und ermöglichen außerdem eine leichtere Säuberung der jeweiligen Arbeitsflächen. Ein mögliches Einsatzszenario für die Waage sehen die Esslinger daher vor allem im Bereich der Pharma- und Medizinindustrie . Festo zeigt das Funktionsprinzip der schwebenden SupraSensor-Waage vom 23. bis 27. April im Rahmen der Hannover Messe ( Halle 15, Stand D11 ).