Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Kurzer Prozess

tarakos präsentiert, wie man mit der neuen Version des taraVRbuilder Produktionsstätten planen und visualisieren kann

09.04.2014
Tarakos

Einen Produktionsprozess vernünftig zu planen, mit all seinen komplexen, ineinandergreifenden Abläufen, gehört seit jeher zu den Eckpfeilern erfolgreichen Unternehmertums. Grobe Fehler und ständige Nachbesserungen lassen die angestrebte Marge sehr schnell in rote Zahlen abtauchen. Was früher mühselig am Reißbrett, vor allem aber im Kopf hochspezialisierter Ingenieure entstand, übernehmen immer öfter softwarebasierte Simulationen, mit deren Hilfe man Fehler und Hindernisse in Prozessketten erkennen kann, bevor auch nur ein Maschinenfundament gegossen wurde. Die Magdeburger tarakos GmbH präsentiert auf der HANNOVER MESSE 2014 die neueste Version von taraVRbuilder, einer Software, mit der die Planung von Produktions- und Montagebereichen ohne besondere Vorkenntnisse gelingen soll.

Erfahrene Praktiker entwerfen mit dem taraVRbuilder in kurzer Zeit realitätsnahe Szenarien typischer Fertigungsabläufe in 3-D. Auf der zweidimensionalen Grundfläche des späteren Produktionsstandortes werden animierbare Objekte aus mitgelieferten Bibliotheken platziert. Per Drag&Drop zieht der Prozessplaner einzelne Maschinen, Regalsysteme oder Förderfahrzeuge in den Grundriss der Räumlichkeiten, wenn gewünscht auch per Touchscreen. Diese Objekte werden anschließend mit Daten und Informationen, zum Beispiel mit Taktzeiten oder Gütermengen aus entsprechenden Excel-Tabellen verknüpft, und in nur wenigen Augenblicken entsteht daraus eine realitätsnahe Animation. Auf diese Weise können Planungen und Projektierungen vor kostspieligen Entscheidungen zweifelsfrei abgesichert werden, zudem helfen attraktive Präsentationen oder Videos, Entscheidungsträger im eigenen wie in fremden Unternehmen zu überzeugen.

Zu den Aussteller Informationen

Anzeige