Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Industrie 4.0

Microsoft wird Cloud- und IoT-Lieferant von Chevron

Chevron, der weltweit operierende Energiekonzern, hat Microsoft als primären Cloud-Provider ausgewählt. Gemeinsam will man Analytik und IoT-Projekte beschleunigen.

13.11.2017
HMI-ID11-018ao_chevron
Microsoft wird Cloud- und IoT-Lieferant von Chevron (Foto: Chevron Corporation)

Durch die Partnerschaft mit Microsoft, speziell durch die Azure -Services, will Chevron sich zum digitalen Unternehmen entwickeln, insbesondere mit High Performance Computing und IoT-Services. Die Kooperation will dabei Betriebsabläufe durch Analytik und Automatisierung miteinander verbinden. Microsoft entwickelt Produkte, die Chevrons Herausforderungen lösen und Chevron helfen, die wachsende Datenmenge in Erkenntnisse und Nutzen zu verwandeln. Dadurch wird für Chevron die IT vom unterstützenden Faktor zu einem zentralen Betriebsmittel.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art. Bereits im August 2017 wurde die strategische Allianz zwischen Halliburton und Microsoft bekannt, mit der man die digitale Transformation in der Öl- und Gasindustrie vorantreiben will. Diese Partnerschaft verbindet das Wissen eines führenden Unternehmens in Exploration und Produktion von Öl und Gas mit Cloud-Services und IT-Dienstleistungen; Halliburton will so IoT-Daten in Echtzeit verfügbar machen.

Microsofts Kooperationen mit Halliburton und Chevron sind Indizien für die straffe Exekution der Microsoft-Strategie, tief in die Branchen einzudringen und sich zu vernetzen.

Anzeige