Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Mit der Kraft der zwei Skelette!

Ziel des 2015 als Spin-Off der Scuola Superiore Sant'Anna gegründeten Unternehmens IUVO ist es, gemeinsam mit Comau und Össur smarte Wearables für mehr Lebensqualität zu entwickeln. Erste konkrete Projekte dieses Joint Ventures entstehen gerade in Form innovativer Roboter-Exoskelette.

27.12.2017
Comau_IUVO_Exoskeleton
Comau IUVO Exoskeleton

Ein Exo- oder auch Außenskelett ist eine stabilisierende äußere Hülle um einen Organismus, verbreitet vor allem bei Gliederfüßlern. Neben dem Endoskelett und dem Hydroskelett ist das Exoskelett eine der drei grundlegenden Bildungsweisen von Skeletten bei tierischen Lebensformen. Seit langem schon gibt es nun Überlegungen, solche äußere Strukturen auch zum Vorteil für den Menschen zu nutzen. IUVO, eine Ausgründung des BioRobotics Institute der Scuola Superiore Sant'Anna im Bereich Wearable Technologies, hat es sich daher zum Ziel gesetzt, tragbare, intelligente und aktive Tools für mehr Lebensqualität zu entwickeln. Erste konkrete Beispiele sind Roboter-Exoskelette, die in der Lage sind, sowohl Arbeitskräfte in Industrie- und Dienstleistungsbereichen zu unterstützen als auch Patienten mit einem Bedarf an Mobilitätsverbesserung zu helfen.

Unterstützt wird IUVO bei dem Vorhaben vor allem durch Investitionen der Unternehmen Össur und Comau, wobei Comau innerhalb dieses Joint Ventures auch die Rolle des Mehrheitsaktionärs einnimmt. Das 2015 gegründete Unternehmen fußt auf soliden strategischen und technologischen Synergien, zu denen jeder der drei Partner beiträgt. Der Fokus liegt sowohl auf der Forschung und Entwicklung als auch auf der Einführung konkret nutzbarer Robotertechnologien wie besagter Exoskelette. Comaus Beitrag, als weltweit führendes Unternehmen für fortschrittliche Automatisierungslösungen, erwächst aus der Vision von innovativen, offenen und anwenderfreundlichen Technologien sowie der Fähigkeit, zuverlässige Roboter zu produzieren. Össur wiederum ist bekannt für hoch entwickelte und wissenschaftlich erprobte Lösungen im Bereich der minimalinvasiven Orthopädie zur Verbesserung der menschlichen Mobilität. Vervollkommnet wird IUVOs Expertise auf dem Gebiet der Wearable Technologies schließlich durch das Ansehen und die große Erfahrung, welche die Scuola Superiore Sant’Anna mit einbringen konnte.

Comau S.p.A. (ITA-10095 Grugliasco)
Website: www.comau.com/de

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige