Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Plagiate müssen Farbe bekennen

Die 3S Simons Security Systems GmbH präsentiert mit SECUPRODUCT® eine branchenübergreifende Lösung zur Direktsicherung von Produkten

22.03.2014
3S

Produktpiraterie war und ist ein immenses Problem. Gemäß einer Studie des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) stieg allein von 2010 bis 2012 der Schaden im Maschinen- und Anlagenbau um 24 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro jährlich, Tendenz steigend. Inzwischen werden nicht mehr nur einzelne Bau- und Ersatzteile gefälscht, sondern von Getriebemotoren und Steuerungen über Maschinen bis hin zu komplexen Anlagen nahezu alles. Zudem geraten immer häufiger kleine und mittelgroße Betriebe in das Visier der Fälscher. Laut dem VDMA ist bereits jedes zweite Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern betroffen – ein enormes Bedrohungspotenzial für den deutschen Mittelstand. Um Originale rechtssicher von Plagiaten unterscheiden zu können, gibt es die Möglichkeit der Kennzeichnung. 3S Simons Security Systems, Spezialist für rechtssicheren Fälschungsschutz, präsentiert daher seine Produktpalette auf der HANNOVER MESSE 2014.

Unter der Prämisse, dass ein Fälschungsschutzsystem schnell und kostengünstig in bestehende Produktionsprozesse integrierbar sein muss, zeigt 3S diverse Branchenlösungen mit SECUPRODUCT® im Zentrum. Der Plagiatschutz SECUPRODUCT® ermöglicht die Direktsicherung von Produkten, Bauteilen und Komponenten im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Automobil- und Flugzeugindustrie. Die Lösung basiert auf der Mikro-Farbcodetechnologie SECUTAG® und lässt sich mittels Dispenser punktgenau auf nahezu allen Feststoffen anbringen. Darüber hinaus zeigt 3S unter anderem die Verknüpfung von Rückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz mit SECUDATA® sowie die Sicherung von hochwertig verpackten Qualitätsprodukten mit dem OTF-Sicherheitsetikett.

zu den Aussteller-Informationen

zum Video

Anzeige