HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Industrial Supply

Schuler übernimmt den italienischen Pressenbauer Farina

Mit der Akquisition des Maschinenbau-Spezialisten Farina Presse komplettiert das deutsche Unternehmen Schuler sein eigenes Produktportfolio in den Bereichen Schmieden und Einzelhubpressen.

24.08.2018
HMI-ID08-031br_Schuler
Schuler übernimmt den italienischen Pressenbauer Farina (Foto: Schuler AG)

Schuler gehört mehrheitlich zur österreichischen ANDRITZ -Gruppe und ist Technologie- und Weltmarktführer in der Umformtechnik. Die Firma bietet Pressen, Automationslösungen, Werkzeuge, Prozess-Know-how und Service für die gesamte metallverarbeitende Industrie und den automobilen Leichtbau. Nach der Übernahme des Werkzeugbauers AWEBA 2016 und der Mehrheitsbeteiligung am chinesischen Pressenhersteller Yadon seit 2015 erweitert der Göppinger Konzern nun mit dem norditalienischen Schmiedelinien-Hersteller Farina Presse sein Portfolio. Für Domenico Iacovelli, den Vorstandsvorsitzenden von Schuler, ist dem Unternehmen mit der Übernahme von Farina ein wichtiger Schritt gelungen, um seine Marktposition im mittleren Preis-Leistungssegment zu stärken.

Farina beliefert bisher hauptsächlich Kunden aus der Automobilindustrie in Italien, Spanien und Deutschland. Die Maschinen des Unternehmens decken mit Presskräften zwischen 750 und 8.000 Tonnen ein breites Leistungsspektrum ab.