Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Energy Efficiency

So gehen Wind und Sonne entspannt ins Netz

Das französische Unternehmen SOCOMEC kommt mit SUNSYS PCS2 zur HANNOVER MESSE 2016 – einer neuen Lösung für eine intelligente Integration der Energie von Photovoltaik- und Windkraft-Anlagen in die Stromnetze.

21.04.2016
sunsys

Zu den großen Herausforderungen der Energiewende gehört die erfolgreiche Verbindung des steigenden Anteils von diskontinuierlich zur Verfügung stehender Energie aus Photovoltaik- und Windkraft-Anlagen mit einer variablen Nachfrage. Um diese Herausforderung zu meistern, hat das französische Unternehmen SOCOMEC mit SUNSYS PCS2 ein System auf den Markt gebracht, das die Umwandlung und Speicherung der erzeugten erneuerbaren Energie gewährleistet und deshalb Versorgungsengpässe ausgleichen kann.

Da SUNSYS PCS2 aber darüber hinaus noch einiges zu bieten hat, positioniert sich SOCOMEC auf der HANNOVER MESSE 2016 als einer der ersten Hersteller, der in einem einzigen Gerät mehrere Anwendungen für intelligente Stromnetze bereitstellt. Denn SUNSYS PCS2 gleicht nicht nur die Spannungen zwischen verfügbarer Energie und der Nachfrage im Netz aus, er optimiert auch den Eigenverbrauch bei intelligenten Netzen und fördert zudem den Inselbetrieb. Als evolutives Hot-Swap-System, das Leistungen akzeptiert, die von wenigen kW bis zu mehreren MW reichen und das sich um mehrere Einheiten parallel ergänzen lässt, kann SUNSYS PCS2 zudem je nach Anwendung in einem gemischten Modus mit dem PV-Wechselrichter SOCOMEC und verschiedenen Batterietechnologien schnell und einfach konfiguriert werden.

SOCOMEC S.A. (F-67235 Benfeld, Frankreich), Halle 12, Stand B49

Video

SOCOMEC auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2017 konnten Sie SOCOMEC direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige