Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Start-ups auf dem Vormarsch

Frische Ideen, schnelles Handeln, mehr Risikobereitschaft, fokussiert auf ein neues Produkt, eingeschworen auf eine gemeinsame Vision und dabei immer die Kosten im Blick

28.11.2014
tech transfer

Die Frage nach dem "Wie" beantworten immer häufiger Start-ups, die ihr Können oft an der Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt beweisen und mit individuellen Produkten bei ihren Kunden punkten. Auf der HANNOVER MESSE – und dort in erster Linie auf der Research & Technology – haben die Entwicklungskünstler seit diesem Jahr einen bleibenden Eindruck hinterlassen und werden auch 2015 wieder Teil der weltweit wichtigsten Industriemesse sein.

Die Start-ups auf der HANNOVER MESSE geben im Sinne des Technologietransfers eine wesentliche Richtung vor, denn sie zeigen nicht nur wegweisende Transfers aus der Wissenschaft und Forschung, sondern geben auch praktische Tipps aus eigener Erfahrung für die ersten Schritte hin zum eigenen Unternehmen. Die Themengebiete der Start-ups aus diesem Jahr waren Energie, Umwelt, Mobilität, Zulieferung und Automation. "Bereits auf der diesjährigen HANNOVER MESSE war der Gemeinschaftsstand rund um die Netzwerke und deren Start-ups in der Forschungshalle 2 sehr gut besucht. Für das kommende Jahr setzen wir daher erneut auf das Format", erläutert Siemering.

Auch 2015 wird die HANNOVER MESSE ein wichtiger Ort für Start-ups sein, denn im Umfeld der Energiewende und vor dem Hintergrund von Industrie-4.0-Technologien hat die Start-up-Szene viel kreatives Potenzial anzubieten, mit der die Entwicklung der Industrie einen weiteren Schritt nach vorn gehen kann. Ausgangspunkt wird dabei erneut Halle 2 sein, in der bis zu acht Netzwerke ihre Start-ups präsentieren. Aber auch in den anderen Fachmessen der HANNOVER MESSE werden Start-ups und innovative junge Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen.

mehr

Anzeige